Fachkraft (m/w/d) in der Schuldnerberatung (Frankfurt am Main)

Christen helfen<br>Gemeinnützige Stiftung

Menschen zu helfen, eigenverantwortlich und in ganzheitlicher Weise Wege aus der Schuldenfalle zu finden - das ist ein Grundanliegen von HoffnungSchöpfen, dem Arbeitsbereich Schuldnerhilfe der gemeinnützigen Stiftung CHRISTEN HELFEN. Als nach § 305 InsO anerkannte Stelle nehmen wir in den Frankfurter Stadtteilen Nied und Sossenheim die öffentlichen Aufgaben sozialer Schuldnerberatung wahr. CHRISTEN HELFEN ist Mitglied in der Diakonie Hessen.

Zur Erweiterung des Teams von HoffnungSchöpfen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf unbefristeter Teilzeitstelle (50%) eine Fachkraft in der Schuldnerberatung.

Aufgaben

  • Kultursensible Beratung und Begleitung ver- und überschuldeter Ratsuchender auf Grundlage des Konzepts der sozialen Schuldnerberatung der AG-SBV
  • Aufbau fachspezifischer Präventionsarbeit
  • Interdisziplinäres Arbeiten und Netzwerken mit externen sozialen Fachdiensten und Einrichtungen; Teilnahme an Arbeitskreisen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation; Zusatzqualifikation oder Weiterbildung im Bereich Schuldnerberatung
  • Fundierte Kenntnisse im Rahmen der Sozialgesetzbücher, Insolvenzordnung und Schuldrecht
  • Berufserfahrung in der Schuldner- und Insolvenzberatung
  • EDV-Anwenderkenntnisse im Bereich MS-Office und in der Fachanwendung InsOManager
  • Ausgeprägte sozial-kommunikative Kompetenzen, Einsatzbereitschaft, Reflexionsfähigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • Aktive Identifikation mit der christlichen Ausrichtung unserer Stiftungsarbeit und Freude an der Mitgestaltung unseres sozialdiakonischen Auftrags

Weitere Infos

  • Selbständige, anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team, welches unser Stiftungsleitbild lebt und einen wertschätzenden Umgang miteinander pflegt
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung der Beratungsarbeit
  • Eine unbefristete Teilzeitstelle (ggf. auch VZ möglich)
  • Attraktive Bezahlung in Anlehnung an AVR Diakonie Hessen mit 30 Tagen Urlaub und Jahres-Sonderzahlung
  • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten

    Wir konnten Ihr Interesse wecken?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und Bewerbung.

Kontakt

Christina Seekamp

0179 2355 700

Weiterführender Link