Eventmanager/in (Wustermark)

Vielfalt ist unsere Natur.

Die Heinz Sielmann Stiftung wurde als öffentliche Stiftung bürgerlichen Rechts 1994 von Prof. Heinz und Inge Sielmann gegründet. Sie gehört zu den privaten Stiftungen und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Die Stiftung engagiert sich bundesweit in zahlreichen Projekten des Umwelt- und Naturschutzes und in der Umweltbildung.

Für die gestalterische und planerische Gesamtkonzeption und Umsetzung von Events suchen wir zum 01.07.2019 oder früher eine/n
Eventmanager/in

Die Stelle ist in Vollzeit (40 Wochenstunden) und unbefristet zu besetzen.
Wir bieten eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und ein motivierendes Vergütungsmodell.
Dienstort ist 14641 Wustermark/OT Elstal.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Aussagen zu Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit richten Sie bitte bis zum 31.05.2019 und ausschließlich per Mail an: personalabteilung[at]sielmann-stiftung[punkt]de

Für Fragen steht Ihnen der der Bereichsleiter für Fundraising & Kommunikation unter der Tel.-Nr. 05527/ 914 414 oder per E-Mail unter thomas.bischoff[at]sielmann-stiftung[punkt]de zur Verfügung.

Aufgaben

  • Weiterentwicklung des Eventmarketing- und Kommunikationskonzeptes
  • Selbständige Konzeption, Planung, Koordination und Realisierung eines breiten Spektrums an Eventformaten für unterschiedliche Zielgruppen sowie der Kommunikationsmaßnahmen
  • Eigenverantwortliche Umsetzung der entwickelten Maßnahmen und Drucksachen
  • Steuerung externer Dienstleister
  • Realisierung von VIP- und Fachveranstaltungen, Messeauftritten, Festivalbeteiligungen,
  • Ausstellungsformaten, Preisverleihungen
  • Evaluation der Veranstaltungen
  • Budgetverantwortung und eigenverantwortliches Projektmanagement

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Masterstudium mit dem Schwerpunkt Eventmarketing, Marketing-kommunikation, Kulturwissenschaften, oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Fundierte Kenntnisse, Erfahrungen und Qualifikationen in den Bereichen der Veranstaltungs-organisation und Projektmanagement
  • Konzeptionelle Stärke, Analytik, Kreativität, Gespür für Text und Design
  • Affinität zu naturschutzfachlichen Themen
  • Planungs- und Organisationskompetenz
  • Routinierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Hohe Eigenmotivation und Begeisterungsfähigkeit
  • Termintreue, Verbindlichkeit und gute Englischkenntnisse
  • Bereichsübergreifendes Denken, Organisationsgeschick, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, selbständige Arbeitsweise und Durchsetzungsstärke
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und Reisetätigkeit
  • Führerschein

Kontakt

Thomas Bischoff

05527/914-414

Weiterführender Link