Ehrenamtliche/r MINT-Vorlesepate/-in für Kindergarten, Grundschule oder Bibliothek (In ganz Deutschland)

Deutsche Telekom Stiftung
MINT-Vorlesekation „Schall“: Den Schall im eigenen Körper spüren.

Die Deutsche Telekom Stiftung und die Stiftung Lesen haben 2015 mit ihrem Kooperationsprojekt „MINT-Vorlesepaten“ ein niedrigschwelliges Angebot geschafffen, um Kinder über das Vorlesen für MINT-Themen zu begeistern und deren Sprach- und Lesekompetenz zu fördern.
Kinder sind wissbegierig, forschen und experimentieren gern. Das Forschen führt dabei zu einem großen Interesse an sprachlichen und kommunikativen Mitteln, denn die Kinder wollen Phänomene benennen, beschreiben, Vermutungen ausdrücken und Schlüsse ziehen.
Für das Vorlesen suchen die beiden Stiftungen ehrenliche Vorlesepaten, die sich regelmäßig in Kitas, Grundschulen oder Bibliotheken als MINT-Vorlesepaten engagieren.

Geeignete Lesematerialien mit MINT-Bezug (auch digitale Angebote) für Kinder zwischen drei und zehn Jahren sind identifiziert worden. Kostenlose Schulungen (Präsenz- und Online-Formate, Webinare, Erklärvideos) für Vorlesepaten werden angeboten. Interessenten gehen selbständig oder mit Unterstützung der beiden Stiftungen auf Einrichtungen (Kitas, Grundschulen, Bibliotheken) zu, um dort mit den Kindern zu arbeiten.

Weitere Informationen unter www.telekom-stiftung.de/mint-vorlesepaten und www.netzwerkvorlesen.de/mint

Wir freuen uns über Ihr Engagement!

Kontakt

Tina Seibert

+49-6131-2889030

Weiterführender Link