Controlling/Assistenz (m/w/d) Projektleitung BUGA 2021 (Weimar)

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts und zählt zu den herausragenden kulturellen Institutionen in Deutschland. Die Stiftung betreut u. a. ein gartenkünstlerisches Erbe von historischen Parkanlagen und Hausgärten in Weimar und Umgebung, welche eine Gesamtfläche von etwa 148 ha umfassen und zu einem großen Teil zum UNESCO-Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ zählen.

An dem Programm der Bundesgartenschau, die 2021 in Erfurt ausgerichtet wird, beteiligt sich die Stiftung mit interessanten Bau- und Gartenprojekten sowie Ausstellungen, die neues Wissen und interessante Details über die historischen Parkanlagen vermitteln. Aus der Perspektive der Besucher werden dabei einzelne Parkeingänge neugestaltet und optimierte Nutzungs- und Serviceangebote geschaffen. Einen Höhepunkt bildet der Schlosspark Ettersburg, wo das am Schloss befindliche, ehemals reich ausgeschmückte Westparterre mit der Pergola wiederhergestellt sein wird. Eine weitere Attraktion wird die neue Dauerausstellung in Belvedere „Die Hüter der goldenen Früchte“ zu den weimarischen Hofgärtnerdynastien und der Orangeriekultur sein. Darüber hinaus werden zukunftsrelevante Themen wie „Parks in Zeiten des Klimawandels“ in neuen Veranstaltungsformaten thematisiert.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist daher in der Abteilung Gärten folgende Projektstelle befristet bis zum 31.07.2022 zu besetzen:

Controlling/Assistenz (m/w/d) Projektleitung BUGA 2021
E 9 TV-L, Kennziffer: 21/2020

Die Projektstelle wird gefördert durch die Staatskanzlei des Freistaates Thüringen sowie aus EFRE-Mitteln der Europäischen Union.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Überwachung und Steuerung der Finanzierung von Baumaßnahmen, Fortschreibung der Kostenentwicklung und -deckung (Baukostenüberwachung)
  • Auftrags- und Nachtragsmanagement, Abrechnung und Buchung
  • Assistenzaufgaben für die Projektleitung (u. a. Vorbereitung von Präsentationen, Beratungen und öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen, Aufbereitung von Planunterlagen)
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion, insbesondere Mitwirkung bei der Vergabe von Planungs- und Bauleistungen
  • Überwachung der Einhaltung der EFRE-Förderbedingungen
  • Dokumentation der Ergebnisse und Mitwirkung an der Berichterstattung bzw. Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen und Mittelabrufen

Das erwarten wir:

  • abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor (B.Eng./B.Sc.) vorzugsweise der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Baubetriebswirtschaft, Baumanagement; ggf. Landschaftsarchitektur oder Landespflege oder vergleichbarer Studiengang
  • Kenntnisse im Baurecht, im öffentlichen Haushaltsrecht und insbesondere im Vergaberecht
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Hochbau oder ggf. Landschaftsarchitektur
  • CAD-Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der PDF- und Bildbearbeitung sind wünschenswert

 Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe in einem kollegialen, engagierten Team
  • attraktive Nebenleistungen, z. B. vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • individuelle Angebote zur fachlichen und persönlichen Qualifizierung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld in Weimar, der Kulturstadt im Park
  • regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
  • kostenfreien Eintritt in alle Museen der Stiftung
  • einen zentrumsnahen Arbeitsplatz inmitten der UNESCO-Welterbestätten Klassisches Weimar und Bauhaus Weimar

Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sind ebenso erforderlich wie die Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und eine selbständige Arbeitsweise. Wenn Sie zudem gerne im Team arbeiten und über eine hohe organisatorische bzw. kommunikative Kompetenz verfügen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die Stiftung gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetzes. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen/Beurteilungen zusammengefasst in einer pdf-Datei bis zum 13. Juli 2020 über unser Online-Portal unter www.klassik-stiftung.de/stellenangebote.

Von postalischen Bewerbungen und Bewerbungen per E-Mail bitten wir abzusehen.