Ausstellungshandwerker / Tischler (m/w/d) (Dresden)

Das Deutsche Hygiene-Museum ist eine moderne, interdisziplinäre Kultur- und Wissenschaftseinrichtung. Im Mittelpunkt seiner Dauerausstellung "Abenteuer Mensch" steht die Vermittlung von Wissen zum Körper, während das Kinder-Museum erlebnisorientierte Zugänge zum Thema "Welt der Sinne" ermöglicht. Die vielbeachteten Sonderausstellungen beschäftigen sich mit aktuellen Fragestellungen aus Wissenschaft und Gesellschaft, Kunst und Kultur.

Für die Werkstätten des Deutschen Hygiene-Museums stellt die Stiftung ab dem 1. Januar 2022, zunächst befristet für zwei Jahre mit der Option auf Entfristung, einen Ausstellungshandwerker / Tischler (m/w/d) in Vollzeit (40 h/Woche) ein.

Die Werkstätten des Deutschen Hygiene-Museums sind mit dem Ausstellungs-, Kulissen- und Möbelbau sowie dem Auf- und Abbau der Ausstellungen des Hauses betraut. Darüber hinaus übernehmen sie die Fertigung und Montage verschiedener Bauteile, Objekte und Möbelstücke, die Entwicklung von interaktiven Prototypen, die Betreuung von Dauer- und Sonderausstellungen, Reparaturen an historischen, hauseigenen Ausstellungsobjekten wie den Gläsernen Figuren und die Herstellung von Vitrinen.

Ihre Aufgaben unter anderem:

  • Kulissen- und Möbelbau
  • Innenausbau
  • Fertigung und Zusammenbau von Bauteilen nach Zeichnung
  • Oberflächenbehandlung und Lackierarbeiten
  • Auf- und Abbau von Ausstellungen
  • Wartung, Pflege und Instandhaltung von Maschinen
  • Einsatz in Sonderausstellungen, Dauerausstellung und Kinder-Museum
  • Bereitschaft, gewerkeübergreifend tätig zu werden

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung, vorzugsweise als Tischler oder mehrjährige Berufserfahrung als Tischler oder vergleichbarer Ausbildung
  • versierter Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen und -werkzeugen (TSM- bzw. TG4 - Schein) sowie technisches Verständnis
  • Bereitschaft zur Arbeit im Kulturbetrieb und dem Umgang mit Kulturgütern
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität sowie Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • hohes Maß an Einsatz, Engagement und Teamgeist
  • Zusatzqualifikationen wie Gabelstaplerschein oder als Elektrofachkraft sind von Vorteil, aber nicht Bedingung
  • Bereitschaft, die diversitätsorientierte Strategie des Hauses zu unterstütze

Wir bieten eine interessante Aufgabe in einem kreativen Umfeld und einem gegenüber Diversität und Interkulturalität aufgeschlossenen Team. Die Vergütung erfolgt nach Haustarifvertrag.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: Zu den Aufgabeninhalten der Stelle: Herr Tomaszewski (Tel. 0351/48 46 340), zum Besetzungsverfahren Frau Hofmann (0351/48 46 308).

Das Deutsche Hygiene-Museum hat sich zum Ziel gesetzt, die Diversität in der Belegschaft zu erhöhen mit einem diversen Team aus unterschiedlichen Herkunftskulturen. Wir freuen uns daher über Bewerbungen aller Nationalitäten, von People of Color, Schwarzen Menschen sowie von Bewerber*innen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Bewerbungen von Schwerbehinderten berücksichtigen wir entsprechend den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts. Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und Lebensformen, darunter die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbungsunterlagen, inklusive Zeugnisse und Beurteilungen, richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 24. Oktober 2021 elektronisch zusammengefasst in einem PDF-Dokument an bewerbung@dhmd.de. oder postalisch an:

Stiftung Deutsches Hygiene-Museum, Frau Hofmann, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden.

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 der EU-DSGVO ausschließlich für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung bei der Stiftung Deutsches Hygiene-Museum ergeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter https://www.dhmd.de/datenschutz/.

Kontakt

Monique Hofmann

03514846308

Weiterführender Link