Ausschreibung für Camp-Teamer*innen (m/w/d) (Hessen)

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich für Bildungserfolg und gesellschaftliche Teilhabe junger Menschen ein. Für dieses Ziel bringt die DKJS Akteure aus Staat, Wirtschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zusammen und entwickelt mit ihnen Antworten auf aktuelle Herausforderungen im Bildungssystem.


Die DKJS setzt im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums (HKM) schulergänzende Lerncamps für versetzungs- und schulabschlussgefährdete Jugendliche um.

Die DKJS sucht für die Lerncamps 2020 72 Camp-Teamer*innen auf Übungsleitungsbasis für die Durchführung von Lernwerkstätten, Projekten und Freizeitangeboten.

Die Schülerinnen und Schüler besuchen aktuell die 8. Klassenstufe einer hessischen Haupt- oder Realschule. Während der Osterferien werden sie in vier zentralen Osterferiencamps (o.camps) fachlich gefördert, lernen praxisorientiert und erleben attraktive Freizeitangebote. Die Schülerinnen und Schüler erwerben Lern- und Selbstkompetenzen und werden in ihrer Lernmotivation und ihrem Selbstvertrauen gestärkt. An jedem Camp nehmen bis zu 65 Jugendliche teil, begleitet von einem 20-köpfigen pädagogischen Team aus Campleitung, Co-Campleitung, Camp-Lehrkräften, Projekt-Teamer*innen und Jugendleitungen.

 Das o.camp bietet Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle Aufgabe nach einem erprobten pädagogischen Format mit Freiraum für eigene Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine stärkenorientierte Arbeitsweise, welche die Interessen der Jugendlichen in den Mittelpunkt stellt
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • den Austausch mit erfahrenen Pädagoginnen und Pädagogen
  • fachliche Begleitung und Unterstützung
  • kostenlose Qualifizierungsangebote

Nachfolgend erhalten Sie mehr Informationen zu den Tätigkeitsbereichen von Camp-Lehrkräften (Schwerpunkt Lernwerkstätten), Projekt-Teamer*innen (Schwerpunkt Projektlernen) und Jugendleitungen (Schwerpunkt Freizeitangebote).

Tätigkeitsbereiche für Camp-Lehrkräfte

  • Planung und Durchführung einer Lernwerkstatt (Vermittlung von fachlichem Wissen und von Lernmethoden) für eine Gruppe von ca. 10-12   Jugendlichen in einem der Fächer Deutsch, Mathematik oder Englisch sowie ggf. DaZ inkl. Erstellung eines Konzepts für die Arbeit im Camp
  • enge Zusammenarbeit mit der Projekt-Teamerin bzw. dem Projekt-Teamer mit Fokus auf der Verbindung von fachlichen Inhalten aus der Lernwerkstatt mit denen des Projekts
  • Übernahme von Aufsichten während des Camps
  • Durchführung von Entwicklungsgesprächen mit Jugendlichen und Dokumentation der Entwicklungsprozesse der Jugendlichen im Camp sowie Durchführung eines Ausgangstests (Lernstandserhebung) am Ende des Camps
  • Durchführung je eines Entwicklungsgespräches mit Jugendlichen nach dem Camp an ihren Schulen (diese Tätigkeit wird entsprechend der Anzahl der Gespräche gesondert vergütet)

Sie verfügen über:

  • ein fortgeschrittenes oder abgeschlossenes Lehramtsstudium und/oder einschlägige Erfahrung als Lehrkraft, bspw. in der Nachhilfe oder im Vorbereitungsdienst, in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch oder DaZ
  • Erfahrungen mit Unterrichtsformen zum individuellen Lernen
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe sowie Erfahrungen in der Jugend- und/oder Camparbeit

Tätigkeitsbereiche für Projekt-Teamer*innen 

  • Planung und Durchführung eines Projekts für eine Gruppe von ca. 10-12 Jugendlichen nach der Methode des Projektlernens inkl. Erstellung eines Konzepts für die Arbeit im Camp
  • enge Zusammenarbeit mit der Lehrkraft mit Fokus auf der Verbindung von Inhalten aus dem Projekt mit den fachlichen Inhalten aus der Lernwerkstatt
  • Durchführung von Konzentrations- und Entspannungsübungen mit den einzelnen Jugendlichen oder mit der eigenen Projektgruppe
  • Übernahme von Aufsichten während des Camps
  • Durchführung von Entwicklungsgesprächen mit Jugendlichen und Dokumentation der Entwicklungsprozesse der Jugendlichen im Camp sowie Durchführung von Abschlussgesprächen am Ende des Camps

Sie verfügen über:

  • ein fortgeschrittenes oder abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. eines vergleichbaren Studiengangs
  • Erfahrungen im Projektlernen/-unterricht oder fundiertes theoretisches Vorwissen
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe sowie Erfahrungen in der Jugend- und/oder Camparbeit

Tätigkeitsbereiche für Jugendleitungen 

  • Planung, Durchführung und Nachbereitung der Freizeitangebote und Großgruppenaktivitäten im Camp inkl. der Erstellung eines Konzepts für die Arbeit im Camp
  • Durchführung von gesonderten Unterstützungs- und Betreuungsangeboten für Jugendliche bei Bedarf
  • Übernahme von Aufsichten während des Camps, insbes. Nachtaufsichten
  • Camplogistik (Einkäufe, Arztfahrten, Transfers, Verleih des Freizeitmaterials, etc.)

Sie verfügen über:

  • einschlägige Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen, idealerweise in der Gestaltung von Freizeitangeboten, 
  • idealerweise eine gültige Jugendleitercard oder einen vergleichbaren Nachweis,
  • Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe sowie Erfahrungen in der Jugend- und/oder Camparbeit

Anforderungsprofil

Verbindliche Termine und Anforderungen

  • Auswahltag am 07.02.2020 in Berlin
  • Vorbereitungswochenende vom 21.-23.02.2020, vrsl. nahe Kassel
  • Vorbereitungswochenende vom 13.-15.03.2020 am Camport in Hessen
  • Camp vom 06.-17.04.2020 am Camport, zzgl. Vor- und Nachbereitung am 05.04. und 18.04.2020
  • Erste-Hilfe-Schein (Grundausbildung von 9 Unterrichtsstunden, vorzulegen bis 01.03.2020, bei Campende nicht älter als 24 Monate)
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (ohne Eintrag, vorzulegen bis 01.03.2020, bei Campende nicht älter als 18 Monate)
  • Gesundheitszeugnis (vorzulegen bis 01.03.2020, bei Campende nicht älter als 12 Monate)
  • Führerschein Klasse B und Fahrpraxis sind erwünscht

Wir freuen uns über die Übernahme zusätzlicher Tätigkeiten im Programm, wie bspw. die Unterstützung von Informationsabenden für Jugendliche und Eltern (drei Teamende je Camp im März 2020). Zusätzliche Tätigkeiten werden gesondert vergütet; wenn erforderlich wird ein entsprechender Honorarvertrag geschlossen.

Das o.camp 2020 kann sich mit dem Beginn der Vorlesungszeit an den Hochschulen im Sommersemester überschneiden. Um es Ihnen zu erleichtern, in Rücksprache mit Ihrer Hochschule eine Freistellung für die Arbeit im o.camp zu vereinbaren, stellen wir Ihnen gern ein entsprechendes Schreiben zur Verfügung.

Weitere Infos

Vergütung und Vertrag

Die Tätigkeit erstreckt sich über einen Zeitraum von Februar bis April 2020 (Projekt-Teamer*innen und Jugendleitungen) bzw. Juni 2020 (Camp-Lehrkräfte) und umfasst neben der Teilnahme an o. g. Terminen die Zusammenarbeit mit der Leitung des Camps sowie mit den Programmkoordinatoren (DKJS, HKM). Die Arbeitsorte sind die Veranstaltungsorte der Vorbereitungstreffen sowie die jeweiligen Camporte.

Die Arbeit (inkl. Vor- und Nachbereitung) wird für Lehrkräfte und Projekt-Teamer*innen mit 1.800,00 € und für Jugendleitungen mit 1.400,00 € vergütet. Wir möchten Sie im Rahmen der Übungsleiterpauschale gemäß § 3 Nr. 26 EStG beschäftigen. Dazu ist es erforderlich, dass Sie bis zum Abschluss des Camps den steuerlichen Freibetrag von 2.400,00 € einschließlich dieser Vergütung nicht überschreiten. Fahrt- und Übernachtungskosten werden entsprechend Bundesreisekostengesetz erstattet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 19.01.2020 online unter: https://eveeno.com/ocamp2020

Bei Fragen wenden Sie sich gern an Therese Hertel unter therese.hertel[at]dkjs[punkt]de oder Markus Ochs unter markus.ochs[at]dkjs[punkt]de, (069) 269147-820.

Der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sind vielfältige Teams wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen aller gesellschaftlicher Gruppen.

Bitte beachten Sie, dass wir angehalten sind, die Bewerbungsunterlagen ausgewählter Bewerber*innen dem Hessischen Kultusministerium vorzulegen. Gleiches gilt bei Vertragsschluss für die o.g. Nachweise (Gesundheits- und Führungszeugnis).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!