Ausbildungsbegleitung (m/w/divers) (Köln)

JOBLINGE ist eine gemeinnützige Initiative der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group und der Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW AG für junge Menschen, die Anschluss an die Arbeitswelt suchen. Sie verbindet Qualifizierung in der Praxis mit persönlicher, individu­eller Förderung und der konkreten Chance, sich einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz aus eigener Kraft zu erarbeiten. Damit das möglich wird, bündelt JOBLINGE das Engagement und die Kom­petenzen unterschiedlichster Akteure und Institutionen aus Wirtschaft, Staat und Gesellschaft.

Die Umsetzung des Konzepts erfolgt lokal durch gemeinnützige JOBLINGE-Aktiengesellschaften (gAGs). Diese werden überregional durch die JOBLINGE Dachorganisation unterstützt.

Für unser hauptamtliches Team der JOBLINGE gemeinnützige AG Rheinland am Standort in Köln suchen wir als Verstärkung im Bereich Assistierte Ausbildung im Schwerpunkt fachliche Förderung zum nächstmöglichen ZeitpunktAusbildungsbegleitung (m/w/divers)im Umfang von 40 Stunden/ Woche. 

Zu Ihren Aufgabengebieten gehören:

  • Begleitung der Auszubildenden im Bereich fachliche Förderung, Planung, Organisation und Überwachung von berufsspezifischem Stütz- und Förderunterricht
  • Entwicklung und Durchführung unternehmerischer Austausch- und Lernangebote
  • Entwicklung und Durchführung regelmäßiger Austauschformate zur Einbindung der ehrenamtlichen Mentoren
  • Förderung von IT- und Medienkompetenz in Kooperation mit Unternehmen aus der Wirtschaft
  • Planung und Organisation von Trainings und Workshops zu ausbildungsrelevanten Themen
  • Planung und Organisation der Elternarbeit
  • Abbruchsprävention, Stabilisierung und begleitende Sicherung der Nachhaltigkeit
  • Kontinuierliche Förderplanung in der betriebseigenen Datenbank

Das ist Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Sozialpädagogik/-arbeit bzw. soziale Arbeit, Heil-, Rehabilitations- oder Sonderpädagogik, Pädagogik/Sozialarbeit, Rehabilitations-, Sonder-pädagogik oder Jugendhilfe (Bachelor, Master, Diplom) oder ein abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen oder eine Qualifikation als Meister, Techniker oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung und einer mindestens zweijährigen Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen innerhalb der letzten fünf Jahre. Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen. Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen diese innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.
  • Hohe Belastbarkeit, Organisations- und Beratungskompetenz
  • Hohe Eigenmotivation, sicheres und überzeugendes Auftreten sowie zuverlässige Arbeitsweise
  • Erfahrung in der Kooperation mit Ausbildungsunternehmen und Auszubildenden
  • Erfahrung in der Arbeit mit (benachteiligten) Jugendlichen
  • Erfahrung in der individuellen Förderung junger Auszubildender: Grundlagen des Lernens, zielgruppengerechte Trainings, Sichern von Lernerfolgen
  • Erfahrung im Konflikt- und Krisenmanagement
  • Gute MS-Office-Kenntnisse und Bereitschaft zur Arbeit mit PC-basierten Datenbanken
  • Einfühlungsvermögen in die unterschiedlichen Belange der Auszubildenden, Partner­unternehmen und der ehrenamtlichen Projektmitarbeiter
  • Flexibilität und Freude daran, operativ „mit anzupacken“ sowie aktiv auf potenzielle Unterstützer zuzugehen

Das bieten wir Ihnen: 

Eine sinnstiftende Arbeitsumgebung und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Mit Ihrer interessanten, anspruchsvollen Tätigkeit unterstützen Sie eine gemeinnützige Aktiengesellschaft, und tragen zur erfolgreichen und nachhaltigen Vermittlung der betroffenen Jugendlichen bei. Dazu gehören die Arbeit in einem motivierten Team, Fortbildungsmöglichkeiten und die Einbindung in ein interessantes Netzwerk aus Wirtschaft, Politik und Stiftungen. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag TV-L West.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit kurzem Anschreiben, Lebenslauf sowie Studienabschluss und Arbeitszeugnis(sen) als Gesamt-PDF richten Sie bitte per E-Mail an:

Herrn Miroslaw Kania
Regionalleitung und Prokurist
JOBLINGE gAG Köln
Hansaring 68
50670 Köln
Miroslaw.kania[at]joblinge[punkt]de

Weitere Informationen finden Sie unter www.joblinge.de und www.facebook.com/joblinge

Kontakt

Miroslaw Kania

Weiterführender Link