Abteilungsleitung Services (m/w/d) (Weimar)

Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts. Sie zählt zu den herausragenden Kultur- und Forschungsinstitutionen in Deutschland. Sammlungs- und Arbeitsschwerpunkte sind die Weimarer Klassik, ihre Nachwirkungen in Kunst und Kultur des 19. Jahrhunderts sowie die Moderne mit den Schwerpunkten Friedrich Nietzsche und Bauhaus. Die reichhaltigen Sammlungen werden in zahlreichen Museen, Dichterhäusern und Schlössern, im Goethe- und Schiller-Archiv sowie der Herzogin Anna Amalia Bibliothek betreut.

Das Jahr 2019 war gekennzeichnet von einem Neubeginn. Mit der international beachteten Eröffnung des Bauhaus-Museums und dem Amtsantritt der Präsidentin geht eine strategische Neuausrichtung einher, die sich mit der Agenda 2025 in wichtigen Projekten und Handlungsfeldern realisiert.

Die über 30 Museen, Häuser, Schlösser und Einrichtungen der KSW wurden 2019 von mehr als 1 Million Gästen besucht. Etwa ein Drittel der Gäste nutzt die Angebote der Stiftung im Rahmen von Gruppen und Bildungsprogrammen, 24 Prozent der Besucher kommen aus dem Ausland. Die Sammlungen der Stiftung werden vor Ort und Online weltweit auf den unterschiedlichsten Kanälen erforscht und genutzt.

Eine konsequente Nutzer- und Besucherorientierung sowie die kontinuierliche Professionalisierung im Service und Qualitätsmanagement gehören zu den zentralen strategischen Zielen der Stiftung. Im Zuge ihrer Neuausrichtung entwickelt die Klassik Stiftung Weimar die Abteilung Services als neuen Querschnittsbereich und sucht für diese neu geschaffene verantwortungsvolle Position eine

Abteilungsleitung Services
E 13 TV-L, Kennziffer:  28/2020

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Leitung, Steuerung und Gesamtverantwortung der Abteilung Services mit den Teams Vertrieb (Besucherinformation), Kassen- und Servicebereichsbetreuung und Qualitätsmanagement
  • Erarbeiten, Weiterentwickeln und Umsetzen von Konzepten, insbesondere für die Aufgabenbereiche: Besucherinformation und –marketing, Beschwerdemanagement;    Angebotsentwicklung und Abrechnung; Ticketing;  Forcierung der Digitalisierung und Weiterentwicklung der Buchungssoftware
  • Strategische Entwicklung des Besucher-Service mit besonderem Fokus auf Wirtschaftlichkeit, Besucherakquise, Besucherlenkung und Touristik
  • Ausbau und konsequente Fortentwicklung der Servicequalität, des Qualitätsmanagements und der Willkommenskultur der Klassik Stiftung Weimar
  • Entwicklung und Evaluierung der Besuchsprogramme der Stiftung in Koordination mit den beteiligten Direktionen und Referaten (Museen, Bildung, Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit u.a.) sowie die Begleitung neuer konzeptioneller Ansätze
  • Koordination und Steuerung von Schnittstellen zu: externen Bildungs- und Touristikpartnern;    Service Gesellschaft Salve-GmbH (Tochtergesellschaft der Stiftung für die Kassen- und Aufsichtskräfte); weiteren Service- und Vertriebsbereichen wie Museumsshop GmbH, Gastronomie und externen Dienstleistern
  • Mitwirkung an der strategischen und operativen Ausrichtung der Stiftung in den Bereichen Inklusion und Diversität
  • Beteiligung an qualitativer und quantitativer Marktforschung mit Auswertung und Zielgruppenanalyse und –entwicklung

Das erwarten wir

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) im Bereich Touristik, Kulturmanagement, Hotellerie, BWL oder vergleichbar
  •  einschlägige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Service-, Nutzer- und Besucherorientierung mit nachgewiesenen Umsetzungserfolgen (Referenzen)
  • Erfahrungen im Bereich Service, Ticketing oder Gruppenbuchungen in einer kulturellen Institution und/oder im Tourismus
  • Erfahrungen in der Mitarbeiterführung und im Qualitätsmanagement
  • Kenntnisse in der Vertragsgestaltung im kulturellen/ touristischen Bereich
  • gute Englischkenntnisse, weitere Sprachen von Vorteil
  • sehr gute Organisationsfähigkeit und eine selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • solide Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office-Paket
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit im Bedarfsfall

Wir freuen uns auf eine teamorientierte, kommunikationsstarke Persönlichkeit mit ausgeprägten Konzeptions- und Analysefähigkeiten, die Spaß an der konsequenten Nutzer- und Serviceoptimierung für ein kulturell einzigartiges Angebot hat und damit zugleich die Stiftung entwickelt und ihre Wahrnehmung in der Gesellschaft stärkt.

Wir bieten Ihnen

  • ein attraktives, kulturelles Angebot mit hoher Besuchsqualität, UNESCO-Welterbestatus und internationalem Publikum
  • ein kollegiales, engagiertes Team
  • attraktive Nebenleistungen, z.B. vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • individuelle Angebote zur fachlichen und persönlichen Qualifizierung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld in Weimar, der Kulturstadt im Park
  • einen zentrumsnahen Arbeitsplatz

Die Stiftung gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnissen/Beurteilungen zusammengefasst in einer pdf-Datei bis zum 30. August 2020 über unser Online-Portal unter www.klassik-stiftung.de.

Weiterführender Link