# 2021-0702 Eine:n Programmleiter:in (m/w/d) (München)

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich für Bildungserfolg und gesell­schaftliche Teilhabe junger Menschen ein. Für dieses Ziel bringt die DKJS Akteure aus Staat, Wirtschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zusammen und entwickelt mit ihnen Antworten auf aktuelle Herausforderungen im Bildungssystem.

 

Die DKJS sucht für die Mitarbeit im Programm „_mitmischen: Mädchen zeigen Engagement!“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt unter der Kennziffer

 

# 2021-0702

 Eine:n Programmleiter:in (m/w/d)

(im Umfang von 22 Wochenstunden).

 

_mitmischen: Mädchen zeigen Engagement! ist ein Projekt zur Unterstützung der Teilhabe junger Frauen und Mädchen im Raum München. Das Projekt zielt darauf, dass die Teilnehmerinnen ihre eigenen Stärken und Interessen kennenlernen, eigene Ideen entwickeln und sich Gestaltungsräume erschließen, um diese einzubringen. Hierfür werden geschützte Reflexionsräume Stammtische, Hospitationen bei zivilgesellschaftlichen Vereinen und inspirierenden Persönlichkeiten organisiert.

Aufgaben

  • Leitung des Programms _mitmischen: Mädchen zeigen Engagement!
  • Budgetverantwortung
  • Partnerpflege im Raum München und Einbindung der Partner in die Programmangebote
  • Umsetzung der Programmodule von _mitmischen
  • Monitoring der Programmaßnahmen und Erstellung von Berichten für Mittelgeber

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Bildungswissenschaft oder über vergleichbare Fähigkeiten und Kenntnisse.
  • Sie sind mit Grundsätzen der gender studies und geschlechtergerechter Pädagogik vertraut.
  • Sie sind mit Grundzügen der postcolonial studies vertraut und können diese für die pädagogische Arbeit nutzbar machen.
  • Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen.
  • Sie haben Erfahrungen in der Verwendung und Verwaltung von Fördermitteln.
  • Sie besitzen strategisches Denken und einen selbstständigen Arbeitsstil.
  • Sie sind verhandlungssicher und konzeptionsstark.
  • Sie sind kommunikativ, umsichtig und stressresistent.

Weitere Infos

Wir freuen uns auf Sie:

Als bundesweit agierende Bildungsstiftung und gemeinnützige Non-Profit-Organisation bieten wir interessante Arbeitsaufgaben, fachliche Herausforderungen und Platz für eigene Ideen. Es erwartet Sie ein freundliches Arbeitsklima in einem motivierten, multiprofessio­nellen Team. Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeits- und Elternzeiten. Hinzu kommen 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche und eine betriebliche Altersvorsorge. Die Vergütung der Stelle orientiert sich an der Entgeltgruppe 11 TV-L.

 

Der Dienstort ist München.

In begründeten Ausnahmefällen ist die Tätigkeit an einem anderen Standort der DKJS möglich.

 

Die Stelle ist vorbehaltlich der Mittelbewilligung voraussichtlich bis zum 31.12.2023 befristet.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie das dargestellte Profil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) bis zum 26.02.2021 – ausschließlich per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei (max. 5 MB) – unter Angabe der Kennziffer und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an: bewerbung[at]dkjs.de.

 

Bitte beachten Sie, dass Reisekosten zu einem Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Stefan Schönwetter (stefan.schoenwetter[dat]kjs.de)

 

Der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sind vielfältige Teams wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen aller gesellschaftlichen Gruppen.

 

Weitere Informationen über unsere Arbeit finden Sie unter:

 

www.dkjs.de

Weiterführender Link