# 2019-3002 eine Programmleiterin/einen Programmleiter (m/w/d) (im Umfang von 30 - 35 Wochenstunden) (Hamburg)

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich für Bildungserfolg und gesell­schaftliche Teilhabe junger Menschen ein. Für dieses Ziel bringt die DKJS Akteure aus Staat, Wirtschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zusammen und entwickelt mit ihnen Antworten auf aktuelle Herausforderungen im Bildungssystem.

Die DKJS sucht am Standort Berlin oder Hamburg für die Mitarbeit im Programm „bildung.digital“ zum 01.10.2019 unter der Kennziffer # 2019-3002 eine Programmleiterin/einen Programmleiter (m/w/d) (im Umfang von 30 - 35 Wochenstunden).

In Kooperation mit privaten und öffentlichen Partnern führt die DKJS länderübergreifende schulische Entwicklungsnetzwerke zum Schwerpunkt „Digitale Bildung“ durch. Schulentwicklungsnetzwerke unterstützen die Planung und Umsetzung konkreter Entwicklungsvorhaben der teilnehmenden Schulen. Den teilnehmenden Pädagoginnen und Pädagogen bieten sie Anregungen, fachlichen Austausch und systematische Reflexion der eigenen Praxis sowohl im Schulteam als auch im Austausch mit anderen Schulen. Die DKJS ist verantwortlich für die Konzeption, Zusammenstellung, Koordination und Moderation der Netzwerke bzw. ihrer Arbeit.

Aufgaben

  • Strategische Planung und Leitung des Programms „bildung.digital“
  • Weiterentwicklung des Programms „bildung.digital“
  • Prozess- und Ressourcenplanung sowie Budget-Verantwortung 
  • strategische Mitgestaltung des Entwicklungsfelds „digitale Bildung“ der DKJS
  • Vertretung der DKJS auf Fachveranstaltungen und relevanten Netzwerken
  • Pflege der Kontakte zu öffentlichen und privaten Förderpartnern des Programms
  • Personalverantwortung für ein engagiertes, multiprofessionelles und überregionales Team

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über einen einschlägigen Studienabschluss, vorzugsweise mit medienpädagogischem Schwerpunkt.
  • Sie besitzen einschlägige Berufserfahrung in den Themenfeldern Schulentwicklung und digitale Bildung.
  • Aktuelle Debatten der digitalen Bildung sind ihnen bestens bekannt. Sie können diese auf pädagogische Praxis übertragen.
  • Sie verfügen über fundierte Erfahrungen im Projektmanagement.
  • Sie denken strategisch und arbeiten strukturiert.
  • Sie sind kommunikationsstark und besitzen fundierte Fortbildungs- und/oder Moderationserfahrung.
  • Die Arbeit mit Lehrkräften und weiterem pädagogischem Personal an Schulen ist ihnen vertraut
  • Sie haben Erfahrung in der Mitarbeiterführung.
  • Sie identifizieren sich mit den Aufgaben und Zielsetzungen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung.
  • Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen.

Weitere Infos

Der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sind vielfältige Teams wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen aller gesellschaftlichen Gruppen.

Weitere Informationen über unsere Arbeit finden Sie unter:
www.dkjs.de
www.bildung.digital