Grundsätze guter Stiftungspraxis

Orientierungsrahmen für effektives Stiftungshandeln

Immer mehr Stiftungen gestalten ihre Stiftungsarbeit entsprechend den Grundsätzen guter Stiftungspraxis und haben sich per Gremienbeschluss hierzu bekannt. Der Bundesverband wünscht sich eine möglichst breite Diskussion zu ihrem Inhalt und zur praktischen Anwendbarkeit. Auch freuen wir uns und bitten um Mitteilung, wenn Sie in Ihrer Stiftung die Grundsätze guter Stiftungspraxis veröffentlicht und eventuell sogar für verbindlich erklärt haben, wie es manche Mitgliedsstiftungen bereits getan haben.

KÜnftig wird es darum gehen, die einzelnen Themenfelder der Grundsätze, wie z.B. das Transparenzgebot und Einzelheiten zur Interessenkollision, im Diskurs zu vertiefen und ggf. einzelne Handlungsempfehlungen zu erarbeiten. Zu einer Beteiligung an diesem Prozess sind Sie als unsere Mitglieder herzlich eingeladen.

Der Bundesverband selbst wendet die Grundsätze guter Stiftungspraxis selbstverständlich soweit an, wie sie für einen Verein sinngemäß überhaupt anwendbar sein können.

Mit unserem Web-Icon machen Sie die Öffentlichkeit (z.B. im Impressum der Internetseite, aber auch im Jahresbericht) darauf aufmerksam, dass Ihre Stiftung den Grundsätzen guter Stiftungspraxis folgt. Sie können die Datei kostenfrei nutzen, sofern sich die Gremien per Beschluss zu den Grundsätzen bekannt haben. Für weiterführende Informationen bietet es sich an, das Icon auf www.stiftungen.org/ggs zu verlinken.

Ein öffentliches Bekenntnis ist auch bedeutsam im Hinblick auf eventuelle Zustiftungen. Nur Stiftungen, die sich zu den Grundsätzen bekennen und ein Minimum an Transparenz praktizieren – z.B. durch Veröffentlichungen im Internet entsprechend den Vorgaben der Initiative Transparente Zivilgesellschaft –, kommen für den Verband als potenzielle Empfänger von Zustiftungen infrage.

Bitte informieren Sie uns daher, sobald Sie den Grundsätzen guter Stiftungspraxis folgen.

Grundsätze guter kirchlicher Stiftungspraxis
verabschiedet vom Arbeitskreis Kirchen des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Guiding Principles of Good Practice for Foundations
Englische Fassung der Grundsätze guter Stiftungspraxis

DZI Spenden-Siegel: Zeichen für Vertrauen

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen/DZI

efc Revised Principles of Good Practice
European Foundation Centre (efc)

Empfehlungen für die Errichtung und Verwaltung von Stiftungen der öffentlichen Hand
verabschiedet vom Arbeitskreis Stiftungen der öffentlichen Hand des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Empfehlungen für die Verwaltung kommunaler Stiftungen
verabschiedet vom Arbeitskreis Kommunales des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Zehn Empfehlungen für gemeinnützige Unternehmensstiftungen
verabschiedet vom Arbeitskreis Unternehmensstiftungen des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Zehn Merkmale einer Bürgerstiftung
verabschiedet vom Arbeitskreis Bürgerstiftungen des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

20 Prinzipien guter Stiftungspraxis
Volkswagen Stiftung 

Swiss NPO-Code
Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten großer Hilfswerke

Dr. Verena Staats

Mitglied der Geschäftsleitung
Leiterin Personalstrategie und Justiziarin

Telefon (030) 89 79 47-63

Know-how

Orientierungsrahmen

Grundsätze guter Stiftungspraxis
Anwendungsbeispiele

Erläuterungsband

Grundsätze guter Stiftungspraxis
StiftungsStudie

Stiftungspraxis

Führung, Steuerung und Kontrolle
Das könnte Sie auch interessieren

© luckybusiness —fotolia.com

Treuhandverwaltungs-Grundsätze

Sie ergänzen die Grundsätze guter Stiftungspraxis und bilden die Richtschnur für die Vergabe des Qualitätssiegels für Treuhandstiftungsverwaltungen.

Fenster im Haus Deutscher Stiftungen

Wolfgang Bittner, Landesdenkmalamt Berlin

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen unterstützt die Initiative Transparente Zivilgesellschaft von Transparency International Deutschland mit einer Selbstverpflichtungserklärung.

Timon Kronenberg

Stifter werden

Sie wollen gesellschaftliche Veränderungen bewirken und sich für das Gemeinwesen engagieren? Gründen Sie eine Stiftung! Der Bundesverband Deutscher Stiftungen berät Stifterinnen und Stifter kostenlos und unabhängig.