Sie haben sich noch nicht für das Transparenzregister eingetragen?

Seit mehr als einem Jahr gibt es nun das neue Geldwäschegesetz, das Geldwäsche und Terrorfinanzierung verhindern soll. Ein wesentlicher Baustein war die Einführung des Transparenzregisters zur Erfassung der „wirtschaftlich Berechtigten“ aller privatrechtlichen Vereinigungen. Dazu zählen beispielsweise Kapitalgesellschaften, Vereine, trust-ähnlichen Strukturen und auch Stiftungen.

Bußgelder in empfindlicher Höhe können für jene Organisationen verhängt werden, die sich bisher noch nicht eingetragen haben. Mittlerweile hat das Bundesverwaltungsamt unter der Rubrik „häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Thema Transparenzregister" erste Auslegungs- und Anwendungshinweise und auch einen aktuellen Bußgeldkatalog veröffentlicht. Parallel wird zum Beispiel über die Stiftungsverzeichnisse der Länder abgeglichen, welche Stiftungen noch nicht im Transparenzregister gemeldet sind. Diese Stiftungen werden zunehmend mit Bußgeldern belegt. 

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen hat sich an das Bundesverwaltungsamt gewendet, um Verwarnungsgelder für gemeinnützige Stiftungen abzuwenden. Denn bei vielen der betroffenen gemeinnützigen Stiftungen handelt es sich um solche, die zwar mit großem Engagement aber ehrenamtlich geführt werden. Auch hat keine offizielle Stelle rechtzeitig über Pflichten von Stiftungen im Zusammenhang mit dem Transparenzregister informiert. Es handelt sich häufig um Nicht-Mitglieder im Verband, die daher auch nicht von der Verbandskommunikation profitiert haben. Darüber hinaus ist es auch möglich, Verwarnungen ohne Verwarnungsgeld auszusprechen.

Das aktuelle FAQ des Bundesverwaltungsamtes haben wir zum Anlass genommen, unsere Anwendungshilfe zu aktualisieren. Sie haben sich noch nicht eingetragen? Holen Sie das noch heute nach: 

Jetzt einloggen und herunterladen: Aktualisierte Anwendungshilfe Transparenzregister für Stiftungen

Autor
RA Dr. Verena Staats

Justiziarin

Alle Beiträge von RA Dr. Verena Staats
Aktuelle Beiträge
Kapital und Wirkung

Transparente Rendite

Der Vermögensverwalter Globalance Invest ermittelt für jedes Unternehmen in seinem Portfolio den ökologischen und sozialen Fußabdruck – denn besonders nachhaltige Investments sind nach Überzeugung der Verwalter auch mit Blick auf die Rendite attraktiv.

Mehr
Globales Engagement

Die Menschen hinter dem großen Namen - Open Society Foundations neu in Berlin

Unsere Leiterin Internationales arbeitete vier Monate an einem gemeinsamen Projekt im neuen Berliner Büro der aus Ungarn vertriebenen Open Society Foundations. Einblicke in Arbeit und Leben der Menschen von Anke Pätsch.

Mehr
Impuls

Klimakrise: Best Practice-Beispiele zum Klimaschutz einfach in den Stiftungsalltag integrieren

Die globale Klimakrise zwingt auch Stiftungen, ihr Handeln zu überprüfen. Herr Johst, in welcher Form engagiert sich bereits die Naturstiftung David?

Mehr
Stiftungs-News

„Das Waldsterben ist eine nationale Katastrophe“

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat zum Waldgipfel nach Berlin eingeladen. Wir haben Wilfried Hälker von der Stiftung Wald schafft Zukunft gefragt, wie es um seinen Stiftungswald steht und was er sich konkret von dem Waldgipfel erhofft.

Mehr
Geschlechtergerechtigkeit

So kann Geschlechtergerechtigkeit gelingen

In einem interaktiven Workshop diskutierten Stiftungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter gemeinsam mit Experten konkrete Handlung- und Umsetzungssempfehlungen für mehr Geschlechtergerechtigkeit in Stiftungen.

Mehr

Mehr zum Thema

Stiftungsrecht

Was können Stiftungen (noch) tun?

In Deutschland gibt es über 22.000 Stiftungen. Jede von ihnen ist einzigartig. Gerade viele kleine Stiftungen stehen jedoch heute vor existenziellen Herausforderungen, wie uns Stifterinnen und Stifter berichten. Wo liegen die individuellen Probleme und wie können Stiftungen in Not (noch) reagieren?

Mehr
Pressemitteilungen

Es wird Zeit: Stiftungen starten Kampagne zur Umsetzung der Stiftungsrechtsreform

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen startet pünktlich zur Halbzeitbilanz der Bundesregierung die Kampagne „Stiftungsrechtsreform jetzt“. Alle Stiftungen sind aufgerufen, die Bundesregierung sowie die Bundestagsabgeordneten vor Ort an ihre Versprechungen aus dem Koalitionsvertrag zu erinnern.

Mehr

Datenschutzgrundverordnung

Fit im Thema Datenschutz! Gesammelte Informationen zur DSGVO für Stiftungen.

Mehr