"Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen"

Herbsttagung am 27. September 2022 in Leipzig


Programmübersicht


13:30 Uhr
Begrüßung

  • 25 Jahre Arbeitskreis Umwelt - Prof. Dr. Werner Wahmhoff und Dr. Lutz Spandau
  • Grußwort gastgebende Stiftung – Olaf Doehler, Geschäftsführer der Kulturstiftung Leipzig

14:30 Uhr - 15:15 Uhr
Moderierter Dialog

  • Anne Schöps, Vorsitzende des Bundesverbandes der Flächenagenturen e.V. und Geschäftsführerinder Flächenagentur Brandenburg GmbH (Fokus: Kompensation von Eingriffen)
  • Dr. Gisela Bertram, Stiftung Ausgleich Altenwerder (Fokus: Effizienz und Kontrolle)

15:15 Uhr - 15:30 Uhr
Pause

15:30 Uhr - 16:30 Uhr
Praxisbeispiele: Erfolge und Herausforderungen

  • Susanne Belting, Fachliche Leitung DBU Naturerbe
  • Ute Ojowski, Vorstand der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und Geschäftsführerin der Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein GmbH: „Artenschutzrechtlicher Ausgleich und Ökokonto – Vorteile einer Kompensationslösung mit Naturschutzstiftungen“
  • Hermann Hasemann, Stiftung Hof Hasemann: „Umsetzung von Ausgleichsmaßnahmen“
  • Felix Grützmacher, NABU Stiftung Nationales Naturerbe

16:30 Uhr - 16:45 Uhr 
Pause

16:45 Uhr - 17:45 Uhr
Perspektive: Mindeststandards für Umsetzung A+E durch Stiftungen

18:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

19:00 Uhr
Gemeinsames Abendessen
Ratskeller Leipzig, Lotterstraße 1, 04109 Leipzig

Hinweis:
Am Vormittag des 28. Septembers wird es eine Exkursion in den Leipziger Auwald geben.

 

"Moorschutz - Stiftungsprojekte mit Mehrwert für Klima und Biodiversität"

Deutscher Stiftungstag, 29. September 2022, 15:30 - 16:30 Uhr

Mehr Infos