Jede zweite Stiftung ist im sozialen Bereich tätig

Über Jahrhunderte haben die Sozialstiftungen das Bild von Stiftungen in Deutschland geprägt. Noch immer sind die Sozialstiftungen zahlenmäßig die größte Gruppe unter den deutschen Stiftungen. Sie engagieren sich zum Beispiel durch Einzelfallhilfen, die Förderung innovativer Projekte oder die Trägerschaft von Einrichtungen wie Krankenhäusern für Menschen, die in unserer Gesellschaft benachteiligt sind.

Seit 1988 haben die Sozialstiftungen mit dem im Bundesverband Deutscher Stiftungen angesiedelten Arbeitskreis Soziales eine Plattform für Austausch, Information und Vernetzung.

Martin Springer

Referent Onlinekommunikation

Telefon (030) 89 79 47-69

Leitung des Arbeitskreises

Pfarrer Martin von Essen 
Stiftsvorsteher und Vorstandsvorsitzender 
Paul Gerhardt Stift zu Berlin  

Mehr

Daten und Fakten über Sozialstiftungen

Engagement für die Gesellschaft steht weiterhin hoch im Kurs: Mehr als die Hälfte aller Stiftungen haben das Thema Gesellschaft als Stiftungszweck in der Satzung verankert.

Mehr
Thema Gesellschaft
Mehr
Alle Arbeits- und Expertenkreise
Mehr
Deutscher Stiftungstag
Mehr