Webtalk #ImpulseStiften

Seit Beginn der Corona-Krise im März 2020 organisiert der Arbeitskreis regelmäßige Webtalks, in denen sich Vertreter:innen von Förderstiftungen über aktuelle Fragen austauschen. Seit Oktober 2021 wird diese Initiative aus dem Bundesverband unter dem Namen #ImpulseStiften weitergeführt; in Kooperation mit den Stiftungsverbänden aus der Schweiz, Liechtenstein und Österreich nun auch grenzüberschreitend. Die zweiwöchentlichen webtalks greifen aktuelle Trends auf, stoßen Debatten an und vermitteln praktisches Handwerkszeug für die Stiftungsarbeit.

Themen, Termine und Mitschnitte

Alle Infos finden Sie unter www.Impulse-Stiften.de

 

Kollaboratives Tool "weniger ist mehr"

In den webtalks stellen immer wieder Stiftungen tolle Ansätze vor, wie sie ihre Förderprozesse flexibler gestalten und auf die Bedürfnisse ihrer Partner abstimmen. Diese guten Beispiele werden laufend dokumentiert. Das kollaborative Tool nutzt die "Schwarmintelligenz" des Sektors und macht die guten Beispiele allen Stiftungen zugänglich. Sie sind herzlich eingeladen, im Tool nach Anregungen für Ihre Arbeit zu suchen und auch eigene Ideen aus Ihrer Praxis beizutragen.

Das interaktive Miro-Board finden Sie unter www.weniger-ist-mehr.org