Virtueller Stiftungsaustausch der Förderstiftungen zur Corona-Krise

Der Arbeitskreis Förderstiftungen lädt alle Interessierten zu Web-Konferenzen ein. Neben kurzen thematischen Impulsen dienen die Videokonferenzen dem Erfahrungsaustausch in Zeiten des Coronavirus.

 

Protokolle und Videoaufnahmen aller bisherigen virtuellen Austauschformate der Förderstiftungen können Sie im kollaborativen Arbeitspapier (google.doc) abrufen:

Zum Arbeitspapier


Desinformation in Zeiten von Corona – Wie können Stiftungen reagieren?

Dienstag, 2. März 2021, 9:00 - 10:00 Uhr

Obwohl Wissenschaftler*innen weltweit forschen, ist auch ein Jahr nach Ausbruch des Coronavirus’ vieles unbekannt. Diese Ungewissheit gepaart mit Unsicherheit nährt bei einigen Wissenschaftsskepsis und Verschwörungsdenken. Wie können Stiftungen dieser Entwicklung begegnen? Was können sie tun, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Krise zu stärken?

Referent*innen:

  • Simone Rafael, Chefredakteurin www.Belltower.News und Leiterin des Digitalteams der Amadeu Antonio Stiftung
  • Simon Kretschmer, Geschäftsführer CORRECTIV

Einwahllink: http://bit.ly/DesinformationCorona
Meeting-ID: 898 3421 9043


Wie kommen Stiftungen durch die Krise – Deutschland und die Schweiz im Vergleich

Dienstag, 16. März 2021, 9:00 - 10:00 Uhr

Nachdem bereits mehrere Studien die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Zivilgesellschaft insgesamt untersucht haben, liegen nun erste Untersuchungen vor, die sich auf die Frage konzentrieren, wie Stiftungen durch die Krise kommen. Mit zwei Expert*innen wollen wir die Ergebnisse diskutieren und schauen, ob deutsche und schweizer Stiftungen unterschiedliche Wege genommen haben.

Referent*innen:

  • Antje Bischoff, Bundesverband Deutscher Stiftungen
  • Georg von Schnurbein, CEPS, Uni Basel

Einwahllink: http://bit.ly/StudienD_CH
Meeting-ID: 857 1039 2599


Wie sieht “effective philanthropy” in Zeiten von Corona aus?
Im Gespräch mit Phil Buchanan, Präsident des Center for Effective Philanthropy, USA

Dienstag, 30. März 2021, 14:00 - 15:00 Uhr Uhr !! (Achtung: einmalig andere Uhrzeit !!)

Seitdem das von ihm geleitete Center for Effective Philanthropy vor 20 Jahren die ersten ”grantee perception reports” durchgeführt hat, gilt Phil Buchanan als einer der profiliertesten Stiftungsexperten der USA. Sein aktuelles Buch “Giving done right” ist eine umfassende und praxisnahe Anleitung für Stifter*innen, Spender*innen und Stiftungen. Wir sprechen mit ihm über die Frage, wie Stiftungen in den USA auf Corona reagiert haben und welche längerfristigen Folgen die Pandemie auf die Stiftungen haben wird.

Einwahllink: http://bit.ly/PhilBuchanan
Meeting-ID: 814 8247 8714