The Son - Filmvorführung mit anschließender Diskussion

10.09.2024, 20 Uhr

In dem Familiendrama geht es um den 17-jährigen Nicholas (Zen McGrath), der an Depressionen leidet. Der New Yorker Anwalt Peter (Hugh Jackman) hat sich mit seiner neuen Partnerin Beth (Vanessa Kirby) und deren Nachwuchs ein neues Leben aufgebaut. Als seine Ex-Frau Kate (Laura Dern) plötzlich bei ihm vor der Tür steht und sich Sorgen um ihren gemeinsamen Sohn Nicholas macht, ist nichts mehr so, wie es vorher war. Es beginnt ein Kampf gegen die Depression, geprägt von Verzweiflung, Verständnis und Autorität.

Im Anschluss an den Film wird es die Möglichkeit geben, mit Expert:innen ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Mitwirkende:
Prof. em. Dr. Renate Zwicker-Pelzer
Professur für Beratung und Erziehungswissenschaft. Kath. Hochschule NRW Abt. Köln
Dipl. Päd., Dipl. Soz.päd., Supervisorin (DGSv/DGSF), Familientherapeutin (DGSF), Lehrende für Beratung, Familientherapie und Supervision (DGSF)

Dr. Axel Meinhardt
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie &
Psychotherapie/Psychoanalyse am Hôpitaux Robert Schuman Luxemburg

Moderation:
Bettina Busch

Infostände:
TrauBe Köln e.V – Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
Psychiatrieverlag, Köln

Kartenpreise: 8 € (ermäßigt 7 €)
Tickets auch online erhältlich

Weiterführender Link
Download
Veranstaltungsort

Filmhaus Köln
Maybachstr. 111
50670
Köln