Tag der Stiftungen 2021: Stiftungspreis der Bürgerstiftung Unser Schwabach

Foto: Günther Wilhelm vom Schwabacher Tagblatt
Hier alle PreisträgerInnen des Jahres 2019; die beiden Heimatengagierten Ulrich Distler und Klaus Huber, die drei aktiven Goldschlägermeister Dieter Drotleff, Werner Auer und Bernd Kahr, und der 48er Musikzug unter der Abteilugsleitung von Rüdeger Leppa und der Dirigentin Adelheid Habiger. Mit dabei der Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Unser Schwabach, Ralf Gabriel und Vorstandsmitglied Stephan Stärzl und das Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Roth-Schwabach, Erwin Grassl. Thomas Sturm, der Leiter des Baubetriebsamts der Stadt Schwabch nahm die Anerkennungsurkunde für die Stadtgärtnerei entgegen. Zum Ausklang des Abend spielte der 48er Musikzug mit dem Erzherzog Rainer Marsch noch auf. Ein Dank auch an das Blockflötenensemble Just for Fun der Adolph-von-Henselt-Musikschule der Stadt Schwabach unter Leitung von Ilse Kammerer, die zuvor auch sehr stimmungsvoll die Festveranstaltung begleitet hat.

„Zusammen gestalten wir Zukunft“ ist das bundesweite Motto des diesjährigen Tag der Stiftungen. Sehr passend dazu wird der 12. Stiftungspreis Unser Schwabach ausgereicht. Bürger zeichnen engagierte Mitbürger aus. Die Pflege und Erhaltung von Kulturwerten, die Denkmalpflege, die Heimatpflege und -kunde sind maßgebliche Kriterien für den durch die Raiffeisenbank Roth-Schwabach finanziell ermöglichten Preis. Eingeladen sind alle Vereine und auch in Initiativen engagierte Bürger, aber auch die Stadtspitze ist vertreten. Wegen der Bechränkungen durch COVID-19 wird die Zahl der Teilnehmenden an der beliebten und geschätzten Festveranstaltung in diesem Jahr leider begrenzt sein müssen. Im vergangenen Jahr 2020 konnte der Stiftungspreis leider nicht stattfinden.

Es wird auch in diesem Jahr wieder drei Preisträger*innen geben. So viel kann schon verraten werden. Die Jury verständigte sich wieder einvernehmlich auf zwei langjährig wirkende Gruppen und eine herausragende Einzelperson. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld über je 1.000 Euro versehen.

Kontakt

Ralf Gabriel

0911 636900

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

Evang. Haus
Wittelsbacherstraße 4
91126
Schwabach