Strategien für Fakten: Wie wir uns gegen Desinformation wehren können

Im dritten Webtalk „Update Stiftungskommunikation" am 11. Februar 2021 geht es um Wissenschaft und Wahrheit. Lügen verbreiten sich im Social Web schneller als Fakten. Menschen werden mit Verschwörungstheorien manipuliert. Falschinformationen gefährden den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Zum Glück gibt es Gegenstrategien. Der Psychologe Philipp Schmid, Uni Erfurt, und Silke Zimmermann von der Nemetschek-Stiftung, München, teilen ihr Know-how im Kampf gegen Hate Speech und Manipulation im Netz. Sie beantworten Fragen und diskutieren mit uns. Die Moderation übernimmt Jens Rehländer, VolkswagenStiftung. 60 Minuten Praxiswerkstatt zur aktuell wohl größten Herausforderung für Kommunikator*innen.

Zeit: 9:00 bis 10:00 Uhr

Mehr Infos

Veranstaltungsort

10117
Berlin