Save the Date: Tagung „Provenienzforschung und Fotografie“

Save the Date: Tagung „Provenienzforschung und Fotografie“

Jahreskonferenz des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste am 18. und 19. April 2024

Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste veranstaltet am 18. und 19. April 2024 seine Jahreskonferenz 2024 zum Thema „Provenienzforschung und Fotografie“. Die Tagung wird sich der Bedeutung und Rolle von Fotografien als zentralen Quellen und gleichzeitig als materiellen Gegenständen der Provenienzforschung widmen – ein hochaktuelles, aber bisher relativ selten behandeltes Thema.

Die Aussagekraft und Qualität schriftlicher Quellen und Archivalien wird in der Provenienzforschung intensiv diskutiert. Die quellenkritische Haltung zu fotografischen Dokumenten ist hingegen noch weniger stark entwickelt. Auf der Konferenz soll über den Umgang mit Fotografien diskutiert werden, ebenso wie über die Frage, inwieweit es sich bei den Bildern selbst um sensible Objekte handelt. Es soll um die Chancen wie um die Gefahren der digitalen Bearbeitung von Fotografien gehen. Dazu werden aktuelle Positionen aus den Bild- und Medienwissenschaften einbezogen.

Die Tagung an der Universitätsbibliothek Leipzig im Vortragssaal der Bibliotheca Albertina bringt Expert:innen aus der Provenienzforschung und Fotowissenschaft zusammen. Ausgehend vom Quellenwert von Fotografien über das Problem des Umgangs mit Abbildungen von Gewalt bis hin zu Fragen der Rückgabe deckt die Veranstaltung ein breites Spektrum ab.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl der Konferenz ist begrenzt. Die Tagung wird jedoch auf dem YouTube-Kanal des Zentrums live gestreamt und steht im Anschluss in der Veranstaltungsdokumentation unter https://kulturgutverluste.de zur Verfügung.

Das detaillierte Tagungsprogramm erscheint Mitte Februar 2024 auf https://kulturgutverluste.de. Dann besteht auch die Möglichkeit der Anmeldung für die Konferenz.

Ihr Team des Deutschen Zentrums Kulturgutverluste

Kontakt

Heinrich Natho

+49 (0) 391 727 763 23

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

Universitätsbibliothek Leipzig im Vortragssaal der Bibliotheca Albertina
04107
Leipzig