Online-Lehrgang Stiftungsberatung Herbst

Lehrgangsbeschreibung: Die Lehrgangsinhalte werden bei neun 120-minütigen Live-Online-Events durch Vorträge vermittelt. Im Vorfeld erhalten die Teilnehmenden digitale Lehrgangsskripte, welche zur individuellen Vorbereitung gelesen werden sollten, um eine aktive Teilnahme zu ermöglichen. Ebenso können Sie die Präsentationen der Referierenden downloaden. Die Bearbeitung von Einsendeaufgaben zu jedem Webinar ist Teil des Lehrgangskonzeptes und prüfungsrelevant. Zudem können die Teilnehmenden durch verschiedene Quiz ihr Wissen kontinuierlich selbständig prüfen.

Nach dem letzten Live-Online-Event findet online ein Praxismodul statt. Das Praxismodul beinhaltet die Simulation eines Gründungsberatungsgesprächs und dient der Vorbereitung auf Ihre konkrete Beratungspraxis. Weitere Informationen erhalten Sie im Laufe des Lehrgangs.

Der Zertifikatslehrgang bietet die Möglichkeit, den Kurs mit einer Klausur und einem Prüfungsgespräch abzuschließen. Das Zertifikat berechtigt zum Führen des Titels „Zertifizierte Stiftungsberaterin (DSA)“ bzw. „Zertifizierter Stiftungsberater (DSA)“.

Der Lehrgang ist so konzipiert, dass er neben einer Berufstätigkeit absolviert werden kann. Bitte planen Sie jedoch etwa 6 bis 8 Stunden wöchentlich dafür ein. Die alleinige Teilnahme an den Live-Online-Events reicht erfahrungsgemäß nicht aus, um das für die Zertifizierung erforderliche prüfungsrelevante Wissen zu erarbeiten. Zusätzliches Selbststudium anhand der Skripte und der darin genannten weiterführenden Literatur ist – abhängig von Grundwissen und Erfahrung – in der Regel erforderlich. Die Skripte umfassen zusammen circa 450 Seiten. 

Ziel: Der Lehrgang vermittelt Grundlagen- und Fachwissen. Ziel ist eine Qualifizierung der Teilnehmenden für die erfolgreiche Unterstützung potentieller Stifterinnen und Stifter bei der Entwicklung einer tragfähigen Stiftungsidee sowie zum Führen von Beratungsgesprächen. Mehr Informationen zum Qualitätsmanagement bei der Deutschen Stiftungsakademie finden Sie hier. 

Zielgruppen

  •  Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen
  •  Steuerberater und Steuerberaterinnen
  •  Notare und Notarinnen
  •  Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüferinnen
  •  Mitarbeitende aus dem Finanzbereich
  •  Stiftungsberatende

Technische Hinweise: Um eine höhere Interaktivität im Lehrgang zu ermöglichen, ist die Teilnahme mit Kamera und Mikrofon verpflichtend. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie zu Beginn des Lehrgangs über die notwendige Technik verfügen. Weitere Hinweise zur Teilnahme an einem Online-Lehrgang der DSA finden Sie hier.

Prüfung: Die Prüfungen finden in Berlin im Hotel Aquino (schriftliche Prüfungen) bzw. in der Robert Bosch Stiftung (mündliche Prüfungen) statt. Bestandteil des Kurses ist ein Prüfungsvorbereitungs-Repetitorium etwa eine Woche vor der Prüfung. Das Repetitorium wird als Webinar durchgeführt. Die Teilnahme ist freiwillig.

Hinweis Zusatzzertifikat Stiftungsberatung: Im Rahmen des Online-Lehrgangs Stiftungsberatung gibt es für Absolventen und Absolventinnen des Lehrgangs Stiftungsmanagement die Möglichkeit, das Zusatzzertifikat „Stiftungsberaterin“ bzw. „Stiftungsberater“ zu erlangen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Einen Überblick über die verschiedenen Lehrgänge der Deutschen Stiftungsakademie finden Sie hier

Kontakt

Katrin Harm

Telefon: +49 (0)160 - 92 46 24 24

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

10119
Berlin