Online-Frühstück »Crowdfunding – unkonventionell, mutig, … wirksam!«

Immer mehr Stiftungen und Organisationen entdecken unkonventionelle, digitale Fundraising-Wege. Crowdfunding ist besonders beliebt. Auf speziellen Online-Plattformen können Projekte präsentiert und um finanzielle Unterstützung bei Kleinspendenden geworben werden. Crowdfunding bietet vor allem Stiftungen neue Chancen: Neben der Projektfinanzierung eignet sich Crowdfunding als Kommunikationsinstrument für Öffentlichkeitsarbeit und kann Wirksamkeit und Sichtbarkeit erhöhen.

Beim Online-Crowdfunding-Frühstück der Fraunhofer-Zukunftsstiftung nehmen wir den Nutzen dieses Fundraising- und Kommunikationsinstruments unter die Lupe und tauschen Erfahrungen aus. Wir finden Antworten auf die Fragen: Welche Crowdfunding-Modelle gibt es? Welche Projekte eigenen sich für Crowdfunding? Was sind die Erfolgsfaktoren? Was darf ich von einer Crowdfunding-Kampagne erwarten? Wo liegen die Grenzen?

Referenten

  • Prof. Dr.-Ing. Hans-Jörg Bullinger, Vorstandsvorsitzender der Fraunhofer-Zukunftsstiftung
  • Alexandra Goßner, Referentin Öffentlichkeitsarbeit, Geschäftsstelle der Fraunhofer-Zukunftsstiftung

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeitende und Ehrenamtlich-Tätige in Stiftungen und gemeinnüztigen Organisationen vorranging aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising.

Anmeldung
Diese Veranstaltung findet anlässlich des Aktionstags »Tag der Stiftungen 2021« in digitaler Form statt. Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an: stiftung[at]fraunhofer[punkt]de. Sie erhalten dann den Zugangslink zur Veranstaltung. Anmeldeschluss ist der 24.09.2021. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Kontakt

Alexandra Goßner

089 1205 1082

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

80686
München