Mit Qualität zu einer wirkungsvollen Organisation

Inhalt: Sei es das Wettbewerbsverhältnis zu anderen um Spenden werbende Organisationen, die Erfüllung von Anforderungen, die sich aus dem besonderen Status der Gemeinnützigkeit ergeben oder die wirkungsvolle Erfüllung der satzungsmäßigen Zwecke: Stiftungen sind heutzutage einer Vielzahl von Herausforderungen ausgesetzt. Diese verschiedenen Anforderungen lassen sich ab einem gewissen Punkt nur noch mit einem hohen Grad an Systematisierung erreichen. Ein Ansatz, der sich als internationale ISO-Norm in den unterschiedlichsten Sektoren weltweit bewährt hat, ist der Ansatz des Qualitätsmanagements.

Im Webinar werden die Grundlagen des Qualitätsmanagements erläutert, seine spezifische Anwendung auf den Stiftungskontext vorgestellt und Herausforderungen, die sich bei der Etablierung eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) ergeben, diskutiert. Dabei wird ein praktischer Einblick in die persönliche Umsetzung bei der Etablierung und Zertifizierung des QMS der well:fair foundation (ehemals Neven Subotic Stiftung) gegeben.

Voraussetzungen: Erste Kenntnisse im Bereich Qualitätsmanagement sind hilfreich. Es kann jedoch auch ohne Vorkenntnisse am Webinar teilgenommen werden.

Methode: Die Referierenden arbeiten mit einer Kombination aus Vortrag, dialogischen Reflexionen und Diskussion, die durch Praxisbeispiele und Erfahrungen, die well:fair bei der Etablierung und Zertifizierung ihres QMS gesammelt hat, angereichert werden.

Lernziele: Im Webinar entwickeln die Teilnehmenden ein erstes Verständnis von Qualität und lernen die Grundlagen des Qualitätsmanagements kennen. Allgemeine theoretische Inhalte sind dabei sekundärer Natur – vielmehr geht es um den Transfer des Konzepts und die zielgerichtete Übersetzung auf den spezifischen Kontext von Stiftungen.

Format: Webinar

Zielgruppe: Das Fokuswebinar richtet sich an Mitarbeitende von Stiftungen und anderen gemeinnützigen Organisationen in Deutschland, die Qualitätsmanagement kennenlernen und gegebenenfalls in ihrer Organisation etablieren möchten.

Kontakt

Katrin Harm

Telefon: +49 (0)160 - 92 46 24 24

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

10119
Berlin