Klima Forum: "Globale Umweltprobleme - Verantwortung der Menschheit für die Erde"

Klimawandel, Verlust an Biodiversität, Plastik und Schadstoffe in der Umwelt: Immer wieder hört man von verschiedenen Umweltproblemen. Der Mensch ist zum bestimmenden Faktor des Erdsystems geworden. Wie steht es aber wirklich um den Planeten Erde und auch unsere lokale Umwelt? Was sind die wichtigsten Handlungsfelder und wie sehen Lösungsansätze aus?

Im Rahmen unserer Sonderausstellung „MenschenWelt – Nachhaltige Entwicklung innerhalb planterarer Leitplanken“ gibt Prof. Dr. Markus Große Ophoff einen Überblick über die globalen Umweltgefährdungen und zeigt gleichzeitig auf was zu tun ist und wie ein psotivier Wandel gelingen kann. 

Wir freuen uns Prof. Dr. Markus Große Ophoff  bei uns in der KLIMA ARENA begrüßen zu dürfen. Prof. Große Ophoff studierte Chemie an der RWHT Aachen und arbeite anschließend mehrere Jahre beim Umweltbundesamt. Seit 1997 ist er bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) tätig und leitet dort das Zentrum für Umweltkommunikation. Seit 2003 lehrt er in den Fächern Veranstaltungsmanagement und Nachhaltigkeitskommunikation an der Hochschule Osnabrück.

Die Veranstaltung findet in unseren Veranstaltungsräumen in der KLIMA ARENA statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungszeitraum: 
02.02.2023, 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

Klima Arena Sinsheim
Dietmar-Hopp-Straße 6
74889
Sinsheim