Ein Staatsfond für Deutschland

Was kann ein Staatsfonds als Instrument der Vermögens- und Rentenpolitik leisten?

Diese Frage wird Prof. Dr. Timm Bönke, Juniorprofessur für Öffentliche Finanzen an der FU Berlin, in einem Vortrag der Union Stiftung beantworten.

In seinen Ausführungen geht er auf die Herausforderungen der Vermögenspolitik ein und zeigt auf, was der aktuelle Fokus der Vermögenspolitik in Deutschland ist. Danach beschreibt er, welche Rolle ein Staatsfonds in der Vermögenspolitik spielen kann und wie ein spezieller Staatsfonds ausgestaltet werden könnte, um Vermögen in der Breite der Bevölkerung aufzubauen und/oder eine kapitalgedeckte Zusatzrente zu schaffen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird online via Zoom übertagen: 

https://us06web.zoom.us/j/87309774909

Webinar-ID: 873 0977 4909

sowie auf Facebook: www.facebook.com/UnionStiftung.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Veranstaltung vor Ort im Haus der Union Stiftung (Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken) zu besuchen.

Für den Besuch von Veranstaltungen gilt die 2G-Regel, d. h. es kann nur teilnehmen, wer eine gültige Impf- oder Genesenenbescheinigung vorweisen kann. Außerdem wird im Haus das Tragen von Masken empfohlen. Bitte lesen Sie dazu auch unser Hygienekonzept.

Kontakt

Dominik Holl

0681709450

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

Haus der Union Stiftung
Steinstraße 10
66115
Saarbrücken