Die Zukunft der Schulen

Die Corona-Pandemie hat den Schulen einen Digitalisierungsschub beschert. Der Zwang, Unterricht über das Internet zu gestalten, hat viele Probleme offenbart, aber auch neue Möglichkeiten und Chancen eröffnet. Die Zukunft unserer Schulen ist unausweichlich mit der Digitalisierung verknüpft. Das bedeutet nicht nur die Nutzung moderner Hardware für den Unterricht, sondern auch die Einbindung von Software, dem Internet oder Lernplattformen in den Schulalltag.

Darüber hinaus suchen sich Schülerinnen und Schüler Nachhilfe im Netz auf YouTube und co., wo mittlerweile viele Bildungsangebote zur Verfügung stehen. Welchen Einfluss hat das auf die Arbeit der Lehrenden?

Über diese Fragen diskutieren am Mittwoch, den 14. April, um 18.30 Uhr die Bildungsministerin des Saarlands, Christine Streichert-Clivot (SPD), Landesschülersprecher Lennart-Elias Seimetz und Moritz Winckel, Lehrer am Saarpfalz-Gymnasium. Moderiert wird die Veranstaltung von Julia Del Savio.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Lernwelt Saar statt.

Die Veranstaltung findet nur online statt.
Der Stream wird über Zoom ausgestrahlt:
https://zoom.us/j/97621646187 (Webinar ID: 976 2164 6187)

Zusätzlich bietet die Union Stiftung den Stream auch auf Facebook an.
Einen Leitfaden hierzu finden Sie auf der Webseite der Union Stiftung.

Kontakt

Dominik Holl

0681709450

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

66115
Saarbrücken