Chancen und Risiken der Parteien nach der Bundestagswahl

Am Freitag, den 08. Oktober, um 18.00 Uhr im Haus der Union Stiftung erörtert der Politologe Prof. Dr. Eckhard Jesse die Vorgeschichte der Bundestagswahl, die Rolle der Parteien im Wahlkampf sowie die Ursachen für den Ausgang der Wahl und die Folgen. Schwerpunktfragen sind dabei: die Fragen nach der Koalitionsbildung; warum fällt das Wahlverhalten in den westlichen Bundesländern anders aus als in den östlichen? Und wie entwickeln sich die Parteien und das Parteiensystem Deutschlands weiter?

Prof. Dr. Eckhard Jesse ist Politikwissenschaftler und Extremismus-Forscher an der Technischen Universität Chemnitz. Der Vortrag ist eine Kooperationsveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Politischen Bildungsforum Saarland der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
 

Die Veranstaltung findet im Haus der Union Stiftung statt. Um vorherige Anmeldung online oder per Telefon wird gebeten: unionstiftung.de/veranstaltungen // 0681 – 70945 0

Für den Besuch von Veranstaltungen ist ein tagesaktueller, negativer Corona-Test (z.B. Antigen-Schnelltest) oder eine Impfbescheinigung vorzulegen. Bitte beachten Sie dazu unser Hygienekonzept.

Parallel wird die Veranstaltung online gestreamt. Der Stream wird via Zoom ausgestrahlt:        

https://zoom.us/j/84974696697 (Webinar-ID: 849 7469 6697).

Zusätzlich bietet die Union Stiftung auch einen Stream auf der Facebook-Seite der Stiftung an:
facebook.com/unionstiftung.

Kontakt

Dominik Holl

0681709450

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

Haus der Union Stiftung
Steinstraße 10
66115
Saarbrücken