„100 Jahre Bauhaus. Neues Bauen in Hamburg“

Habichtstraße Hamburg (Karl Schneider), Foto der Brüder Dransfeld, Hamburgisches Architekturarchiv

Seit 1983 begeht die UNESCO auf Anregung von ICOMOS, dem Internationalen Rat für Denkmalpflege, den 18. April weltweit als Internationalen Denkmaltag. Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg folgt dieser Tradition nun schon seit elf Jahren. 2019 steht die Vortragsveranstaltung unter dem Motto „100 Jahre Bauhaus. Neues Bauen in Hamburg“. Referenten sind Dr. Jörg Schilling, Heino Grunert, Dr.-Arch. Giacomo Calandra di Roccolino und Dr. Jan Lubitz.

Uhrzeit: 16.30 Uhr
Veranstalter: Stiftung Denkmalpflege Hamburg
Ort: Warburg-Haus,
Eintritt frei

Weiterführender Link
Veranstaltungsort

Warburg-Haus
Heilwigstraße 116
20249
Hamburg