Ausschreibung für Projekte in Indien, Nepal, Sri Lanka und Uganda

Gerne möchten wir Sie über unsere laufende Ausschreibung zur Förderung von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit informieren:

Errichtung und Betrieb von Mütter-Kind-Heimen in Indien, Nepal, Sri Lanka, Uganda

Wir begrüßen langfristige Konzepte zur ganzheitlichen und nachhaltigen Unterstützung von Mädchen und Frauen mit ihren Kindern, die sich in einer schwierigen Situation befinden (z.B. durch soziale Benachteiligung oder häusliche Gewalt).

Die Heime könnten eine niedrigschwellige erste Anlaufstelle sein, abgesehen von Rechtsberatung und medizinischer Versorgung ebenso temporäre wie auch längerfristige Plätze für sie und ihre Kinder zur Verfügung stellen und auch Bildungs- oder Ausbildungsmöglichkeiten umfassen.

Nach Projektende sollte eine möglichst gute Integration in die lokalen Strukturen erfolgen.  

Berechtigt zur Antragstellung:

Körperschaften (z.B. Vereine, Stiftungen oder gGmbHs) mit Sitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt sind, sowie Kommunen, Kirchengemeinden und Bildungseinrichtungen.

Eine Kooperation mit einer lokalen, auditierten Partnerorganisation im Zielland ist Voraussetzung für eine Projektförderung.

Maximale Projektlaufzeit:  

Gesamtzeitraum bis 5 Jahre, Förderzusagen erfolgen für jeweils maximal 2 Jahre.

Antragsverfahren

Bitte senden Sie uns bis zum 05.04.2024 per E-Mail eine aussagekräftige Projektkurzdarstellung unter Berücksichtigung aller relevanten Aspekte sowie Kosten- und Finanzierungsplan (formlos) und aktuellem Freistellungsbescheid an ausschreibung[at]schoeck-familien-stiftung[punkt]de

Anfragen die nach dem 05.04.2024 eingehen können nicht berücksichtigt werden. Bis zum 19.04.2024 teilen wir Ihnen mit, ob das Ergebnis der kurzen Vorabprüfung Ihrer Anfrage positiv ausgefallen ist. Im positiven Fall senden wir Ihnen unsere Antragsunterlagen, die bis zum 10.05.2024 eingereicht werden müssen. Der Beiratsbeschluss wird Ihnen bis zum 07.06.2024 mitgeteilt.

Weitere Details entnehmen Sie bitte den Förderrichtlinien zur Ausschreibung, welche Sie unter:
https://schoeck-familien-stiftung.de/ausschreibungen/ finden.
 

Information und Beratung:

Schöck-Familien-Stiftung / Projektmanagement
Telefonische Anfragen Montag bis Freitag, 8.00-12.00 Uhr:
Tel. +49 (0)2858 8190730 und 0176 31006774
E-Mail: ausschreibung@schoeck-familien-stiftung.de