Weltkindertag und Lesung "Wie der Puderzucker auf den Mond kam"

Die Stiftung Sonne für Schattenkinder stattete am Weltkindertag dem "Bolle Haus" von Straßenkinder e.V. in Hellersdorf einen fröhlichen Besuch ab, um aus Anlaß des Weltkindertags einen Scheck in Höhe von 500 Euro zu übergeben. Danach wurde es spannend, denn Margot Rothweiler, die Stifterin, las den zahlreichen Kindern bei leckerem Kakao eine Geschichte aus einem Schreibwettbewerb für Kinder vor: "Wie der Puderzucker auf den Mond kam"! Begleitet wurde sie von Mandy Weber von der Koepjohannschen Stiftung, die den Scheck liebevoll entworfen hatte. Das Anliegen der Stiftung ist, die Kreativität von Kindern zu fördern.

Auf der Website www.koepjohann.de/sonne-fuer-schattenkinder ist auch ein kleiner Spendenbutton.
 

Kontakt

Margot Rothweiler

0176 9671 65 09

Weiterführender Link