Villa Donnersmarck: Neues Programm erschienen

Endlich wieder Zeit für gute Gesellschaft – das neue Programm der Villa Donnersmarck ist da. Das Team des inklusiven Treffpunkts der Fürst Donnersmarck-Stiftung freut sich auf eine Veranstaltungssaison, die mit offenen Türen beginnen kann und hat dafür viele Angebote für eine barrierefreie Freizeit zusammengestellt. Auf 40 bunten Seiten finden Berlinerinnen und Berliner mit und ohne Behinderung die passenden Events, Kurse und Gruppenaktivitäten, von sportiv bis kreativ, um jeden Tag zu etwas Besonderem zu machen. Beratung, Peer Counseling und zahlreiche Selbsthilfegruppen bieten dazu individuelle Unterstützung.

Mit Abstand, Sicherheit und guter Laune

Für das gesamte Programm gilt in der Villa Donnersmarck weiterhin das Hygienekonzept, das sich während der Pandemie bewährt hat. "Natürlich wissen wir, dass die zweite Jahreshälfte auch eine Herausforderung wird, wenn Veranstaltungen nicht mehr im Garten stattfinden können und alle Gäste ins Haus zurückkehren", sagt Christel Reckert. "Wir sind aber sehr optimistisch, dass wir mit Abstand, Augenmaß und guter Laune zusammen mit unseren Gästen Freizeitaktivitäten anbieten können, die so schön wie sicher sind", ist die Leiterin der Villa überzeugt. Um dabei sein zu können, gelten im Haus die drei G – genesen, geimpft, getestet, was das Villa-Team bei Ankunft der Gäste prüft. Für alle Angebote wird gebeten sich anzumelden. Auch Abstand und Maske gehören weiterhin dazu, ebenso wie der tägliche Blick des Teams auf das Infektionsgeschehen, um Maßnahmen ggf. anzupassen und so unbeschwerlich wie möglich durch die Saison zu kommen.

Kostenlos nach Hause oder direkt auf den Bildschirm

Das neue Programmheft kommt nach Bestellung kostenlos in den Briefkasten. Wer es lieber papierlos hat, kann die Angebote hier (PDF-Dokument, 5.7 MB)direkt herunterladen. Das Team der Villa Donnersmarck freut sich auf Sie.

Infos & Anmeldung

Villa Donnersmarck

Schädestr. 9-13
14165 Berlin-Zehlendorf
villadonnersmarck[at]fdst[punkt]de
Telefon: 030 - 84 71 87 - 0
Telefax: 030 - 84 71 87 - 23

 

Weiterführender Link