Umfrage: Herausforderungen für Organisationen während der Corona-Pandemie

pixabay.com

Viele Wirtschaftsbetriebe profitieren von den Hilfsprogrammen der Regierung. Die Studie des Maecenata Instituts für Philanthropie und Zivilgesellschaft "Ein Rettungsschirm für die Zivilgesellschaft?" konnte aufzeigen, dass dem gegenüberstehend die Herausforderungen sowie Bedarfe der Zivilgesellschaft über weite Strecken in der öffentlichen Wahrnehmung und von der Agenda der politischen Verantwortlichen ausgeblendet wurden. Und das, obwohl ihre Akteurinnen und Akteure einen wesentlichen Beitrag zur Bewältigung der Krise geleistet haben und weiterhin leisten.

Um den tatsächlichen Bedarf während der Corona-Krise, auch in Hinblick auf den fortlaufenden Pandemie-Verlauf in unserer Folgestudie gesammelt darstellen zu können, möchten wir gerne von Ihnen wissen:

  • Vor welchen Herausforderungen stehen Sie?
  • Welche Hilfe wünschen Sie sich?
  • Aber auch: Was leisten Sie während der Pandemie und tragen somit zur Überwindung dieser bei?

Dauer: ca. 10 Minuten

Die Umfrage des Maecenata Instituts richtet sich an alle zivilgesellschaftlichen Akteure und Akteurinnen.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme bis zum 15.12.2020!

Kontakt

Malte Schrader

Weiterführender Link
Weiterführende Informationen