Lenas Theke - das neue Talkformat der Union Stiftung

Lena Ziegler (r.) und Amelie Marie Weber in der ersten Folge von Lenas Theke.

Was genau macht ein Staatssekretär? Wie funktioniert Journalismus? Was macht ein Verband? Wie sieht der Alltag eines Regierungssprechers aus? Und welche Rolle in einer Demokratie nimmt ein Landtagspräsident ein? Diese Fragen beantwortet Lena Ziegler im neuen Talk-Format der Union Stiftung. „Lenas Theke“, das alle 14 Tage auf dem YouTube Kanal der Union Stiftung #UnionSquareTV erscheint.

Die erste Folge wird am Karfreitag, 02. April um 18.30 Uhr auf dem YouTube-Kanal der Union Stiftung #UnionSquareTV ausgestrahlt. Gast der Premierenfolge ist die Journalistin und Polit-Influencerin Amelie Weber.

Lena Ziegler lädt Gäste aus Politik, Gesellschaft und Medien zu sich an die Theke im #UnionSquare ein und spricht mit ihnen über ihre Arbeit, ihren Berufsalltag und aktuelle politische und gesellschaftliche Themen.

„In unseren Vorträgen und Podiumsdiskussionen stehen meist politische Themen und Sachverhalte im Vordergrund. In diesem Format wollen wir Personen, die Verantwortung in Politik und Gesellschaft übernehmen, näher vorstellen. So machen wir mit unserem neuen Format Politik anfassbar und erlebbar“, so der Vorstandsvorsitzende der Union Stiftung, JR Hans-Georg Warken.

Die 24 Jahre alte Lena Ziegler arbeitet als Redakteurin für das Onlineportal wndn.de und wird im Mai 2021 ihr Volontariat bei der Online-Redaktion der Saarbrücker Zeitung beginnen.

Jetzt die erste Folge anschauen:
Lenas Theke

Kontakt

Dominik Holl

0681709450

Weiterführender Link