DAK-Gesundheit neuer Kooperationspartner des Deutschen Nachbarschaftspreises

nebenan.de Stiftung gGmbH

Der Deutsche Nachbarschaftspreis ist ein bundesweiter Wettbewerb, den die Stiftung seit 2017 jährlich auslobt. Ausgezeichnet werden engagierte Nachbarschaftsinitiativen und -projekte, die einen aktiven Beitrag für eine lebendige Nachbarschaft leisten und ein gutes Miteinander fördern.

Die Themen Gesundheit und lokales Bürgerengagement sind eng miteinander verknüpft: Das Engagement füreinander und ein guter sozialer Zusammenhalt in der Nachbarschaft und der direkten Umgebung haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen. Mit ihrer Werteinitiative "Für ein gesundes Miteinander" zeigt die DAK-Gesundheit aktiv Haltung dazu und setzt sich für einen positiven, friedlichen und offenen Umgang in der Gesellschaft ein. Der Deutsche Nachbarschaftspreis sieht daher die Krankenkasse als einen großen Gewinn.

Gemeinsam für ein gesundes Miteinander
Mit der neuen Kooperation streben beide Partner einen Ausbau und die Vertiefung des gesunden Miteinanders in der Bevölkerung an. Die von Bürger*innen initiierten Projekte, die der Deutsche Nachbarschaftspreis auszeichnet, fördern soziale und interkulturelle Integration sowie das physische und psychische Wohlbefinden. Zudem ermöglichen sie niedrigschwellige Unterstützungsleistungen in räumlicher Nähe, beispielsweise für Ältere, Kranke oder Menschen mit Behinderungen. Die DAK-Gesundheit sendet erstmals Landesvertreterinnen und -vertreter in die 16 Landesjurys des Deutschen Nachbarschaftspreises. Vorstandschef Andreas Storm ist Mitglied der Bundesjury.

Durch die Kooperation soll herausragendes Engagement auf lokaler Ebene in Zukunft noch mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung erhalten, sie soll Anregungen schaffen und Impulse geben ­– für mehr Achtsamkeit im Miteinander.

„Wir brauchen ein gesundes Miteinander, um gesund zu leben. Deshalb setzt sich die DAK-Gesundheit dafür ein, Werte wie Respekt, Freundlichkeit und Rücksichtnahme wieder in den Vordergrund zu rücken – auch in der Nachbarschaft.“
Andreas Storm, Vorstandsvorsitzender DAK-Gesundheit

„Mit einer so bewährten Krankenkasse wie der DAK-Gesundheit haben wir einen großartigen Partner gewonnen. Das Engagement der DAK im Bereich der physischen und psychischen Gesundheit, vor allem mit ihrer Kampagne >>Für ein gesundes Miteinander<<, passt inhaltlich sehr gut zu uns. Ich freue mich auf eine ergiebige Zusammenarbeit.“                                                                                      Sebastian Gallander, Geschäftsführer nebenan.de Stiftung

 Unterstützt wird der von der nebenan.de Stiftung ins Leben gerufene Deutsche Nachbarschaftspreis von der Deutschen Fernsehlotterie, der Diakonie Deutschland, EDEKA, der DAK-Gesundheit, Wall und dem Deutschen Städtetag.


Der Deutsche Nachbarschaftspreis auf einen Blick

Der Deutsche Nachbarschaftspreis zeichnet engagierte Nachbarschaftsprojekte mit insgesamt über 50.000 Euro aus und wird auf Landes- und Bundesebene vergeben: Insgesamt werden 16 Landessieger und drei Bundessieger gekürt sowie ein Publikumssieger durch eine Online-Abstimmung gewählt.

Die wichtigsten Termine im Überblick:

  • 29. Juli 2019: Ende der Bewerbungsphase
  • 28. August 2019: Bekanntgabe der Nominierten, Start Publikumsabstimmung
  • 01. Oktober 2019: Verkündung der Landessieger und des Publikumssiegers
  • 24. Oktober: Preisverleihung in Berlin & Verkündung der Bundessieger

Über die nebenan.de Stiftung:

Die nebenan.de Stiftung ist die gemeinnützige Tochterorganisation des Berliner Sozialunternehmens Good Hood GmbH, das die Nachbarschaftsplattform nebenan.de betreibt. Die Stiftung fördert konkretes, freiwilliges Engagement in Nachbarschaft und Gesellschaft und leistet so einen Beitrag gegen Vereinsamung und gesellschaftliche Spaltung – für ein menschliches, solidarisches und lebendiges Miteinander. Dazu vergibt sie seit 2017 den Deutschen Nachbarschaftspreis und initiierte 2018 erstmals den bundesweiten „Tag der Nachbarn“, der auch in diesem Jahr am 24. Mai mit rund 3.000 Nachbarschaftsfesten im ganzen Land stattfand. Die nebenan.de Stiftung kooperiert mit einem großen Netzwerk aus Partnern bundesweit und ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

Pressekontakt: Ina Remmers, 030-346 55 77 64, presse[at]nebenan-stiftung[punkt]de

Grafiken, Bilder und O-Töne finden Sie unter www.nachbarschaftspreis.de/presse

Social Media:

Twitter: @nebenanStiftung #DNP19 | Facebook: @Deutscher.Nachbarschaftspreis | Instagram: nebenan.de_stiftung

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Über die DAK-Gesundheit

Die DAK-Gesundheit ist eine gesetzliche Krankenkasse mit Sitz in Hamburg und versichert 5,8 Millionen Menschen. Mit ihrer nahezu 250-jährigen Geschichte ist die DAK die traditionsreichste Krankenkasse in Deutschland und kümmert sich nachhaltig darum, dass Menschen gesund werden und gesund bleiben. Ein gesellschaftlicher Auftrag, der mit der Werteinitiative um einen dritten Aspekt ergänzt wird: Dem gesunden Miteinander. Mit ihrer Werteinitiative "Für ein gesundes Miteinander" zeigt die Krankenkasse Haltung und bringt sich mit einem erneuten Impuls aktiv in die Weiterentwicklung des Gesundheitssystems ein. Die Initiative soll Negativität, Aggression und Abgrenzung in der Gesellschaft die Stirn bieten. Denn wie Menschen miteinander umgehen, aufeinander achten und welche Werte sie im Alltag begleiten, hat großen Einfluss auf ihre Gesundheit, physisch wie psychisch. Inhaltliche Kooperationen unterstützen die DAK bei ihrem Ziel, sich für ein besseres Miteinander in der Gesellschaft einzusetzen.

Social Media:

Twitter: @DAKGesundheit #gesundesmiteinander | Facebook: @DAKGesundheit | Instagram: dakgesundheit