Cent & Pfennig – für eine Handvoll Glück

Stiftung Zielgerade

Seit einigen Jahren ist im Gespräch, die Kleinstmünzen abzuschaffen. „Warum nicht heute schon Gutes damit tun?“ fragt sich die Stiftung Zielgerade in Backnang und startet kreisweit eine Sammelaktion.

Beim Start sind bereits die Volksbank Backnang mit Ihren Geschäftsstellen und einige Apotheken dabei. Dort stehen Spendendosen für die Cent-, aber auch für die vielen Pfennigmünzen, die noch nicht umgetauscht sind. Weitere Teilnehmer sollen in den nächsten Wochen und Monaten dazu kommen.

Die letzten Monate haben uns allen gezeigt, dass insbesondere die ältere Generation wenige Glücksmomente hatte. Deshalb lautet das Motto der Aktion „Cent & Pfennig – für eine Handvoll Glück“. Mit dem Erlös sollen Herzenswünsche erfüllt werden. Die Stiftung ist bereits mit vielen Pflegeorganisationen im Gespräch, um möglichst viele Wünsche zu erhalten.

Stiftungsvorstand Paul Peter Engert hofft, dass mit dieser Aktion viel Gutes bewirkt werden kann und dass sich viele Menschen daran beteiligen. 

Weiterführender Link