Neues Lernen in schwierigen Zeiten: digitale Schulstunde auf Youtube

Meldungen
Foto: i&u TV
06.04.2020
Meldungen
Zurück zur Übersicht

Schwierige Zeiten erfordern besondere Lösungen. Die Dr. Hans Riegel-Stiftung hat gemeinsam mit dem Youtuber Jacob Beautemps und der Universität zu Köln einen Piloten gestartet, um kurzfristig neue Didaktik-Formate auf YouTube zu testen und in den Diskurs zu stellen.

Am 06.04.2020 beginnen in den meisten Bundesländern die Osterferien, die zahlreichen Eltern, Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern eine Auszeit von der kurzfristig notwendig gewordenen Improvisation beim Meistern des schulischen und privaten Alltags versprechen. Ob nach den Ferien der Regelbetrieb in den Schulen wieder aufgenommen werden kann, ist jedoch unklar. Auf jeden Fall haben die vergangenen Wochen bewiesen, dass innovative Formen des Lehrens und Lernens zukünftig gefragter sein werden, denn je. Deshalbhaben wir uns entschieden–trotz Ferien–kurzfristig einen Pilottest für ein neuesOnline-Format zu starten.

Am 7. und 9. April 2020 streamt Jacob Beautemps jeweils um 11 Uhr live eine „Schulstunde“, in welcher er Physik-Experimente zeigt und erklärt. Die Zuschauer*innen können mit Hilfe eines Online-Umfragetools live an einem Quiz teilnehmen, in welchem Fragen zu den Experimenten und Erklärungen gestellt werden. Am Ende gibt es einen Abschlusstest, der zum Beispiel Lehrkräften und Eltern dokumentiert, wie die Inhalte verstanden wurden.

Didaktische Expertise und jugendgerechte Formate

Begleitet wird das Projekt durch die Physikdidaktik der Universität zu Köln. So werden die fachliche Korrektheit und didaktisch sinnvolle Vorgehensweise sichergestellt. Die Inhalte orientieren sich am Lehrplan Physik der Oberstufe. Es wird aber auch für jüngere Schülerinnen und Schülern möglich sein, dem Livestream zu folgen. Die Experimente sind so gewählt, dass sie leicht verständlich und gleichzeitig eindrucksvoll sind. Die Universität zu Köln richtet zudem eine von Studierenden betreute Online-Hotline ein, bei der die Schülerinnen und Schüler Fragen stellen können. Die Videos werden nach dem Livestream online zur Verfügung gestellt,so dass eine Nutzung auch nach der Ferienzeit möglich ist. Für die beteiligten Lehrkräfte wird neben dem Ergebnis der individuellen Teilnahme auch dokumentiert, welche Inhalte behandelt wurden. Die Hans Riegel-Stiftung hat das Projekt gemeinsam mit Jacob Beautemps entwickelt und finanziert zunächst die ersten beiden Streams. Sie will damit ein Format ausprobieren, das den Unterricht ergänzen kann und auch durch spätere Nutzung der aufgezeichneten Streams Lehrkräften die Möglichkeit bietet, innovative „Hausaufgaben“ zu vergeben.

Über Jacob Beautemps

Er hat Physik und Sozialwissenschaften an der Uni Köln studiert und schreibt dort gerade seine Doktorarbeit über künstliche Intelligenz und Lernen auf YouTube. Auf dieser Plattform betreibt Jacob zudem seinen Kanal „Breaking Lab“ mit aktuell ca. 180.000 Abonnenten und im Schnitt bis zu 400.000 Videoaufrufen. In seinen Videos nimmt er aktuelle Themen wissenschaftlich unter die Lupe und nutzt dabei Studien, Experimente sowie Expertenwissen. Bei seinem letzten Video vergangene Woche realisierte er einen Livestream mit über 20 YouTubern und Gästen wie Jens Spahn, Cem Özdemir, Ranga Yogeshwar zur Corona-Krise.

Zum Kanal „Breaking Lab“

Aktuelle Beiträge
Geschlechtergerechtigkeit

Die Kraft der Frauen

Auch zum 100. Jubiläum des internationalen Frauentages gibt es in Sachen Gleichberechtigung noch viel zu tun. Nur langsam ändern sich Jahrhunderte alte Gesellschaftsstrukturen von Machtverteilung und Diskriminierung. Wie es gehen kann, zeigt die erfolgreiche Arbeit der Vicente Ferrer Stiftung zur Stärkung der Frauen im ländlichen Indien.

Mehr
Impuls

"Zum Wohle der Witwen und Waisen" – neu interpretiert

Fünf soziale Einrichtungen, darunter einen Seniorentreff, unterhält die Koepjohann’sche Stiftung. In der DDR hatte der Berliner Stiftung, die in diesem Jahr 230 Jahre alt wird, noch das Aus gedroht. Ein Gespräch mit den ehemaligen und amtierenden Kuratoriumsvorsitzenden der Stiftung über die ewige Angst vor Enteignung und die Neuerfindung der Stiftung nach dem Mauerfall. 

Mehr
Stiftungsrecht

Virtuelle Sitzungen auch ohne Sonderregelung? Hinweise zur aktuellen Rechtslage

Zum 31. August 2022 endet die Corona-Sonderregung für digitale Organsitzungen. Was plant der Gesetzgeber? Was sollten Stiftungen nun beachten? Ein Überblick. 

Mehr

Mehr zum Thema

Meldungen

Interview zur Strategie 2025 des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Aktive Interessenvertretung, eine starke Stimme der Zivilgesellschaft, zielgruppenspezifische Services und Netzwerke, Einsatz für die Zukunft des Stiftens: Generalsekretärin Kirsten Hommelhoff und die Vorstandsvorsitzende Friederike von Bünau sprachen mit Stifter TV über die Strategie 2025.

Mehr
Pressemitteilungen

Mehr Neugründungen trotz Krise – Stiftungen sind stabile Säulen der Gesellschaft

Die Anzahl der Stiftungen in Deutschland steigt im Jahr 2020 um knapp 3 Prozent gegenüber 2019. Dies bedeutet das stärkste Wachstum des Stiftungssektors seit beinahe einem Jahrzehnt. Deutsche Stiftungshauptstadt ist erstmalig Darmstadt.

Mehr
Meldungen

Gebündelte Kraft: Dafne und EFC fusionieren zu Philea

Zwei der größten europäischen Philanthropie-Verbände fusionieren zu einer vereinten Stimme für den Sektor – Philea, Philanthropy Europe Association.

Mehr