Was sind die Hauptaufgaben von DAFNE, dem europäischen Stiftungsverband?

Dr. Hanna Stähle
Stiftungs-News

Im Interview mit Stifter.tv spricht Dr. Hanna Stähle, Referentin für strategische und internationale Projekte beim Bundesverband Deutscher Stiftungen, über die aktuellen Themen des europäischen Stiftungssektors.

Die Bedingungen für gemeinnütziges Engagement innerhalb Europas sind sehr unterschiedlich. In manchen Ländern, wie in der Türkei oder in Russland, hat sich die Situation für Stiftungen in den letzten zehn Jahren angespannt. Umso wichtiger ist die Rolle des europäischen Stiftungsnetzwerkes Donors and Foundations Networks in Europe (DAFNE), welches den Wissens- und Erfahrungsaustausch unter seinen Mitgliedern vorantreibt und die Interessen des Stiftungssektors vertritt.



Übersicht über die Stiftungsverbände weltweit

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen nimmt die Vertretung der deutschen Stiftungen auf internationaler Ebene wahr. Dazu pflegt und vermittelt er Verbindungen zu Stiftungsverbänden und Einrichtungen im europäischen Ausland und den Vereinigten Staaten.

Internationale Stiftungsverbände anzeigen


Weltweites Netzwerk

Über das Engagement des Bundesverbandes in internationalen Netzwerken.

Weiterlesen

 

 

Aktuelle Beiträge
Stiftungsrecht

Was sind die aktuellen rechtlichen Herausforderungen für Stiftungen?

Ob Steuerrecht, Stiftungsrecht oder zu aktuellen Themen wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Justiziariat des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen berät zu allen für Stiftungen relevanten Themen.

Mehr
Kapital und Wirkung

Transparente Rendite

Der Vermögensverwalter Globalance Invest ermittelt für jedes Unternehmen in seinem Portfolio den ökologischen und sozialen Fußabdruck – denn besonders nachhaltige Investments sind nach Überzeugung der Verwalter auch mit Blick auf die Rendite attraktiv.

Mehr
Globales Engagement

Die Menschen hinter dem großen Namen - Open Society Foundations neu in Berlin

Unsere Leiterin Internationales arbeitete vier Monate an einem gemeinsamen Projekt im neuen Berliner Büro der aus Ungarn vertriebenen Open Society Foundations. Einblicke in Arbeit und Leben der Menschen von Anke Pätsch.

Mehr
Impuls

Blinde Flecken: Die Klimakrise als Krise aller Krisen

Stiftungen haben blinde Flecken, Aspekte, die sie nicht wahrnehmen können oder wollen. Laut dem Diplom-Meteorologe Özden Terli hätten Stiftungen die Krise aller Krisen noch nicht erkannt: die Klimakrise.

Mehr
Geschlechtergerechtigkeit

Klischeefrei für MINT begeistern – wie geht das?

Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich für frühe und klischeefreie Lernumgebungen. Dazu sprachen wir mit den Vorständen Michael Fritz und Angelika Dinges.

Mehr

Mehr zum Thema

Stiftungs-News

Vielfalt ist unsere Natur

Ein Besuch auf dem Hof Gut Herbigshagen. Dort bringt die Heinz Sielmann Stiftung den Besuchern die Bedeutung von Biodiversität und alten Tierrassen nahe. Aus der Sonderpublikation “Stiftungen und Kulturerbe” der Zeitung “Die Welt”. 

Mehr
Stiftungs-News

Die wohl schönste Botschaft unseres Landes

Das von mehreren Stiftungen kofinanzierte Thomas Mann House in Kalifornien soll dem transatlantischen Dialog dienen. Wie sie das erreichen will, erzählt Geschäftsführerin Heike Catherina Mertens im Interview.

Mehr
Stiftungs-News

Klimakrise: Stiftungen können Teil der Lösung sein

Die globale Klimakrise zwingt auch Stiftungen, ihr Handeln zu überprüfen. In unserer Serie "Stimmen aus Stiftungen zum Klimaschutz" fragen wir nach, in welcher Form sich Stiftungen bereits für mehr Nachhaltigkeit engagieren. Dazu sprachen wir mit Dorothee Vogt, Programmleitung Wirtschaft & Demokratie bei der Schöpflin Stiftung.

Mehr