"Stiftungen können nicht so tun, als sei ihre Arbeit apolitisch"

Michael Meyer-Resende, Executive Director von Democracy Reporting International, zeigte auf dem 11. StiftungsIMPACT "Klare Kante" für unsere Demokratie. Stiftungen, so die Forderung von Meyer-Resende, sollen sich nicht wegducken.

“Die Gesellschaft wird immer politischer und polarisierter. Deshalb können Stiftungen nicht so tun, als sei ihre Arbeit apolitisch, denn sie wird als politisch wahrgenommen. Die beste Antwort darauf wäre, wenn Stiftungen sagen: ‚Ja, das was wir tun ist politisch‘, anstatt sich wegzuducken.“

Stifter TV

Wissen über Stiftungen zu verbessern, Transparenz und damit ein wenig Orientierung im Stiftungswesen zu schaffen und Begeisterung am Stiften zu vermitteln: Dies sind unsere Leitmotive.

Die Mediathek von Stifter TV steht kostenfrei im Internet, als Smart TV App und via Amazon FireTV zum Abruf bereit.
www.stifter-tv.com

Mehr zum Thema

Unsere Demokratie

Oh wie Ostdeutschland – Impulse aus der Zivilgesellschaft

Trotz oder gerade aufgrund der Covid19-Pandemie wird deutlich, dass es einer starken und vielfältigen Zivilgesellschaft bedarf. Die Initiative Zukunftslabor Ost setzt sich für langfristige Partnerschaften und nachhaltiges demokratisches Engagement in Ostdeutschland ein.

Mehr
Neues Audioformat

Goodcast. Der Podcast, der wirkt.

Der Goodcast ist der offizielle Podcast des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Hier sprechen wir mit Expertinnen und Experten über Stiftungen, Philanthropie und ihre Ideen zur Zukunft des Gebens.

Mehr
Unsere Demokratie

Gemeinsame Werte stiften Zusammenhalt

Seit 25 Jahren setzt sich die Stiftung Weltethos dafür ein, die Prinzipien interkulturell und interreligiös gültiger Werte stärker in der Gesellschaft zu verankern. Über Ansätze und Projekte der Stiftung haben wir mit Anja Kirchner, Bereichsleiterin Vielfalt und Soziale Innovation, Julia Willke, Bereichsleiterin Pädagogik, und Lena Zoller, Bereichsleiterin Interreligiöses und Gesellschaft, gesprochen. 

Mehr