Die Stiftungslücke – Großes Potenzial für Stiftungsvermögen

Kapital und Wirkung
"Dass es die „Stiftungslücke“ gibt, ist keine schlechte Nachricht. Die Analysen zeigen, welches Potenzial wir noch haben, auch in einer andauernden Niedrigzinsphase noch mehr Ressourcen zu mobilisieren!"
Felix Oldenburg
teilen

Was ist die "Stiftungslücke"?

Bereits beim Deutschen StiftungsTag hat die Studie der ESMT zu Stiftungsvermögen eine Diskussion ausgelöst. Unter der Leitung des Präsidenten Prof. Dr. Jörg Rocholl hatte ein Forscherteam mit einigen historischen Modellen und Forecasts gezeigt, dass deutschen Stiftungen durch zu defensives Vermögensmanagement rund zwei Prozentpunkte Rendite jährlich entgehen.

In einem Gastbeitrag in der Börsenzeitung haben wir jetzt skizziert, an welchen Hebeln wir ansetzen müssen, um in der Niedrigzinsphase erfolgreicher zu wirtschaften: „Ein aufgeklärteres Verhältnis zum Risiko von Kursschwankungen, eine bessere Finanzbildung in den Gremien, bessere Daten für ein Benchmarking, das Stiftungen Orientierung hinsichtlich realistischer Renditeziele gibt und auf Seiten der Banken und Finanzdienstleister bessere Angebote, die neben der Rendite auch die Nachhaltigkeit und die Verbindung von Kapital und Vermögen in den Mittelpunkt stellen. Hier sind Stiftungen den Dienstleistern manchmal schon weit voraus und haben eigene Poolingfonds aufgelegt oder erreichen über sozial genutzte Wohnimmobilien auskömmliche Renditen.“

Stiftungsrechtsreform muss zügig umgesetzt werden

Mitentscheidend sind aber auch die Rahmenbedingungen. Die im Koalitionsvertrag angekündigte Stiftungsrechtsreform muss jetzt dringend kommen. In einem Gespräch mit Bundesjustizministerin Katarina Barley vergangene Woche haben wir diese Dringlichkeit noch einmal deutlich gemacht. Denn es steht noch mehr auf dem Spiel als die Erträge existierender Stiftungen: "Es ist auch die (wahrgenommene) Attraktivität für zusätzliche Vermögen, die als Zustiftungen oder neue Stiftungen in den Sektor eingebracht werden."

Autor
Felix Oldenburg

Generalsekretär

Alle Beiträge von Felix Oldenburg
Aktuelle Beiträge
Stiftungsrecht

Abgabefrist für Steuererklärungen ab 2019 verlängert

Ab dem Veranlagungszeitraum 2018 gilt eine verlängerte Abgabefrist für Steuererklärungen zum 31. Juli. Gemeinnützigkeitserklärungen können daher ab 2019 bis zum 31. Juli abgegeben werden. Das Steuerformular für gemeinnützige Körperschaften gibt es jetzt bei Elster-Online.

Mehr Infos
Globales Engagement

Die Menschen hinter dem großen Namen - Open Society Foundations neu in Berlin

Unsere Leiterin Internationales arbeitete vier Monate an einem gemeinsamen Projekt im neuen Berliner Büro der aus Ungarn vertriebenen Open Society Foundations. Einblicke in Arbeit und Leben der Menschen von Anke Pätsch.

Mehr Infos
Impuls

„Stiftungspolitik! Eine Frage für den Standort Deutschland“

Anfang des Jahres hielt Felix Oldenburg einen Vortrag auf einem Symposium der Possehl-Stiftung, der Universität zu Lübeck und des Stifterverbandes zum Thema Nachfolge und Stiftungen. Darin sprach er darüber, warum Stiftungen der große unterschätze Standortfaktor in Deutschland sind – und warum es höchste Zeit für eine aktive Stiftungspolitik ist. 

Mehr Infos
Stiftungs-News

Stiftungen und Digitalisierung: Das plant der Bundesverband

Die Digitalisierung verändert das Stiftungswesen, so weit, so gut. Damit unsere Mitglieder diesen Wandel mitgestalten und für ihre eigene Arbeit nutzen können, hat sich der Bundesverband Deutscher Stiftungen Gedanken gemacht. Wie genau wir Stiftungen unterstützen wollen, erzählt Pavel Richter, Leiter Digitalstrategie, im Interview mit StifterTV.

Mehr Infos
Mehr zum Thema
Kapital und Wirkung
Kursverlauf Gewinne

Transparente Rendite

Der Vermögensverwalter Globalance Invest ermittelt für jedes Unternehmen in seinem Portfolio den ökologischen und sozialen Fußabdruck – denn besonders nachhaltige Investments sind nach Überzeugung der Verwalter auch mit Blick auf die Rendite attraktiv.

Weiterlesen
Grundlagen beim Stiftungsvermögen
Theo Starck

Grundlagen Stiftungsvermögen

Rendite-Risiko-Profil, Anlagestrategie, Gesamtportfolio: Was muss man beachten, wenn man sich mit dem Vermögen der eigenen Stiftung auseinandersetzen möchte?

Weiterlesen
Kapital und Wirkung

Wohnraum stiften: Neue Ideen braucht das Land

Einige Stiftungen setzen als Stiftungszweck oder aus Gründen der Wirtschaftlichkeit auf Immobilien- und Grundbesitz, teils sehr erfolgreich. Andere Stiftungen wiederum versuchen, Wohnraum und Boden dem Markt zu entziehen - und gehen hierbei innovative Wege.

Weiterlesen