Demokratie!

Stiftungen und Demokratieförderung
Impuls

Liebe Stiftungsfreundinnen, liebe Stiftungsfreunde,

in diesen Tagen erleben wir einen wahrhaften Koalitions-Krimi, und kurz vor Schluss sieht alles nach einem Happy End für die Demokratie und auch für Stiftungen aus. Im Entwurf des Koalitionsvertrags von Union und SPD steht unmissverständlich Folgendes:

"... Zudem werden wir das Stiftungsrecht auf der Grundlage der Vorschläge der Bund Länder Arbeitsgruppe "Stiftungsrecht" ändern (mod. Beitrag UAG Stärkung der Zivilgesellschaft)."

Damit ist eine weitere Hürde auf dem Weg zur Stiftungsrechtsreform genommen. Es bleibt noch Arbeit zu tun, heute möchte ich aber erstmal allen danken, die zu diesem erfreulichen Ergebnis mit ihren Argumenten und Zugängen geholfen haben.

Stiftungen tragen Verantwortung innerhalb der Demokratieförderung

Eines ist aber auch klar: Wir haben von der Politik nicht nur zu fordern, wir haben als Stiftungsvertretende auch eine Rolle darin, sie zu stärken. Haben Sie schon den neuen Stiftungsfokus gesehen? In Kooperation mit der Hamburger Körber-Stiftung hat unser Wissenschaftlicher Dienst herausgefunden, dass fast neunzig Prozent der Stiftungen sich als Förderer der Demokratie sehen. Und fast die Hälfte sieht die Bedeutung des Themenfeldes noch steigen. Auch deshalb haben wir uns dazu entschlossen, den StiftungsTag 2019 in Mannheim mit dem Schwerpunktthema "Demokratie!" (Arbeitstitel) zu verbinden.


Ich freue mich auf die vielen Gespräche auf dem Weg dorthin.

Starten Sie gut ins Wochenende!

Ihr Felix Oldenburg

Über den Autor

Felix Oldenburg war von 2016 bis 2020 beim Bundesverband Deutscher Stiftungen als Generalsekretär tätig. Er ist Vorsitzender des europäischen Verbandsnetzwerks DAFNE.

Aktuelle Beiträge
Stiftungsrecht

Veranstaltung in Corona-Zeiten – Absagen und was nun?

In den letzten Wochen mussten und müssen aufgrund immer strenger werden Verordnungen Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Was müssen Stiftungen bei Absagen von Veranstaltungen beachten? Was ist, wenn meine Veranstaltung zeitlich nicht unter die aktuellen Verbote fällt und erst im Mai oder Juni stattfinden soll? 

Mehr
Kapital und Wirkung

Die Börsenkrise als Chance nutzen

Stiftungen brauchen Erträge. In den letzten Jahren war dies mit Zinsanlagen und einer geringen Aktienquote kaum möglich. Die aktuelle Coronakrise bietet eine gute Gelegenheit auf auskömmliche Erträge für die nächsten Jahre.

Mehr
Globales Engagement

„Die SDGs sind unsere Messlatte“

Michael Beier, Vorstandsvorsitzender der Heinz Sielmann Stiftung, über Fridays for ­Future und die Bedeutung von Stiftungen für den Klimaschutz.

Mehr
Stiftungs-News

Brücke zwischen Online-Angebot und Offline-Nachfrage

Auch das Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de stellt sich auf die neue Situation durch das Corona-Virus ein: Wie können sich in dieser Krise Menschen finden, die unterstützen möchten, und solche, die Unterstützung brauchen? Antwort gibt Christian Vollmann, Gründer von nebenan.de.

Mehr
Geschlechtergerechtigkeit

Klimawandel ist nicht genderneutral

Frauen sind weltweit in höherem Maße von den negativen Auswirkungen des Klimawandels sowie vom Raubbau an der Natur betroffen. Ein feministischer Ansatz, der vor Ort verwurzelt ist, kann eine machtvolle Quelle für Umweltschutz und Geschlechtergerechtigkeit zugleich sein. 

Mehr