SWR-Bericht zum Deutschen StiftungsTag 2019: "Stiftungen müssen zuhören"

Marina Weisband
Unsere Demokratie
Foto: Detlef Eden

Der SWR war zu Besuch auf dem Deutschen StiftungsTag 2019 in Mannheim. Wie wirbt man für Demokratie? Marina Weisband hat einen Tipp für Stiftungen: "Stiftungen müssen zuhören. Sie müssen den Menschen respektvoll auf Augenhöhe begegnen, die das meiste Interesse haben an einer guten Zukunft in Deutschland."

Mehr zum Thema

Unsere Demokratie

Gemeinsame Werte stiften Zusammenhalt

Seit 25 Jahren setzt sich die Stiftung Weltethos dafür ein, die Prinzipien interkulturell und interreligiös gültiger Werte stärker in der Gesellschaft zu verankern. Über Ansätze und Projekte der Stiftung haben wir mit Anja Kirchner, Bereichsleiterin Vielfalt und Soziale Innovation, Julia Willke, Bereichsleiterin Pädagogik, und Lena Zoller, Bereichsleiterin Interreligiöses und Gesellschaft, gesprochen. 

Mehr
Veranstaltung auf dem Deutschen StiftungsTag
Foto: Detlef Eden

Europas größter Stiftungskongress

Lernen, Austausch und Vernetzung: Der Deutsche Stiftungstag ist Europas größter Stiftungskongress für Stifterinnen und Stifter, Geschäftsführer und Stiftungsmitarbeiter sowie Multiplikatoren. Hier findet zudem die jährliche Mitgliederversammlung statt.

Mehr
Unsere Demokratie

Die verbindende Kraft von Dialog und Begegnung

Religionen motivieren Menschen, sich für andere und die Gemeinschaft einzusetzen. Sie können aber auch gesellschaftliche Konflikte, Abgrenzung und Intoleranz gegenüber Andersdenkenden und -gläubigen befeuern. Was können kirchliche und religionsnahe Stiftungen konkret für gesellschaftlichen Zusammenhalt tun? Über Ansätze der Stiftung Weltethos und der Hanns-Lilje-Stiftung habe ich mit Lena Zoller und Christoph Dahling-Sander gesprochen.

Mehr